Mörbisch am See

 

Aktuelles

„Als wir noch Kinder waren…“ – Wie oft hört oder sagt man diesen Satz mit wehmütigen Gedanken an seine eigene Kindheit und denkt dabei oft an eine analoge Zeit mit viel Natur und wenig (besser gesagt gar keinen) Computer zurück.

Junggebliebene Mörbischer und Mörbischerinnen, die vor 1990 geboren wurden erinnern sich besonders gerne an ein Fest der damaligen Kinderfreunde zurück – dem legendären „Maiball“. Jedes Jahr am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, veranstalteten die Kinderfreunde Mörbisch ein großes Fest auf einem Platz mitten im Wald mit viel Spaß und Spiel.

Nach einer sehr langen Pause haben wir, fünf junge Frauen rund um Obfrau Tanja Salmer, uns dazu entschlossen, die Kinderfreunde Mörbisch neu zu gründen und an alte Traditionen anzuschließen. Mit besten Verbindungen zu den Kinderfreunden Hirm konnten auch anfängliche Fragen rund um die Gründung schnell beseitigt werden und die Kinderfreunde Mörbisch durften bereits am 1. April auf den ersten Tag ihres Bestehens anstoßen. Während dieses Anstoßens wurde auch gleich das erste Fest geplant – ein Kinderfest am Ostersamstag am Spielplatz in Mörbisch. Obwohl erst gerade gegründet, waren wir sofort ein eingespieltes Team, das neben viel Unterstützung aus Familien- und Freundeskreis auch auf die volle Unterstützung der Gemeinde zählen konnte. Bereits beim Osterfest spendeten einige Mörbischer Weinbauern Most, viele Mörbischerinnen unterstützten uns mit Kuchenspenden oder halfen bei der Durchführung des Festes mit.

Das Kinderfest mit fünf Spielestationen wie Eierparcours, Eier marmorieren oder Eierwurf und einer Kaffee- und Kuchentheke wurde trotz des wechselhaften und windigen Wetters zu einem großen Erfolg. Nicht nur die Kinderaugen strahlten bei der Übergabe eines Ostersackerls auch die erwachsenen Besucher und Besucherinnen sparten nicht mit lobenden Worten für unser Engagement.

Da das erste Fest ein so großer Erfolg war – wollten wir nicht lange mit dem nächsten Event warten. Ein Flohmarkt im Gemeindezentrum sollte es sein, der am 18. Mai 2014 mit 17 Ausstellerinnen und Ausstellern über die Bühne ging. Kinderkleidung, Spielzeug und andere Schätze wurden feilgeboten. Auch Personen mit Kindern konnten ausreichend gustieren, da wir für die Kinder eine Bastel- und Spielecke organisiert hatten. Die Kinder konnten dort mit Spielmais Schmetterlinge basteln, Pappteller-Schnecken bemalen oder auch unterschiedliche Gesellschaftsspiele ausprobieren.

Im Herbst geht es dann auch schon mit den nächsten Aktivitäten weiter: Die Kinderfreunde Burgenland haben unseren schönen Ort auserkoren um hier das „Fest des Kindes“ zu veranstalten, welches wir tatkräftig unterstützen werden. Danach planen wir noch Theaterfahrten nach Wien und Weihnachtsbastelstunden. Natürlich wird’s auch noch die eine oder andere Überraschung geben – die wird aber jetzt noch nicht verraten.

Wir freuen uns, zu euch zu gehören – Kinderfreunde Mörbisch!!

 

Kontakt

So kannst du uns erreichen

 

Termine

mehr dazu
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Burgenland
Technologiezentrum Eisenstadt, Marktstraße 3 · 7000 Eisenstadt
0699/16 17 12 66 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.