Dabei sein und mitgestalten

Es sind die unterschiedlichsten Motive, die Menschen veranlassen bei den Kinderfreunden mitzuarbeiten.

600 Ortsgruppen in ganz Österreich bedeuten jede Menge Leistungen für Kinder und Familien.

Die Kinderfreunde arbeiten für:

... die Verwirklichung der Kinderrechte

... das Verhindern von Gewalt an Kindern

... eine sozial gerechte Familienförderung

... die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Außerdem bieten wir zahlreiche kindgerechte und familienfreundliche Freizeitangebote.

Die Arbeit in einer Ortsgruppe ist meist Ehrensache und damit unbezahlt. Der Dank ist der Erfolg, die gemeinsamen Erlebnisse und die persönlichen Beziehungen. 7.900 Menschen stellen sich derzeit innerhalb der Kinderfreunde in den Dienst der guten Sache. Ein toller Bereitschaftsbeweis, sich für andere zu engagieren. Der Ideenvielfalt einer Ortsgruppe sind keine Grenzen gesetzt. Alles hängt davon ab, wie weit und wie intensiv sich Menschen für eine Idee begeistern und sie umsetzen. In unserer Mitgliederzeitschrift „die Kinder", die 4 mal jährlich erscheint, berichten wir darüber. 

Gut möglich, dass die Frage „was habe ich davon?" für eine Mitgliedschaft ausschlaggebend ist. Allerdings gibt es viele Antworten auf diese Frage und Ihre eigene müssen Sie selbst finden. Hier ein paar Antworten unserer Mitglieder.

„Ich will mich für die Schwächsten im Lande einsetzen. Kinderarmut ist sehr bedrückend. Ich kann etwas tun und es ist befriedigend etwas zu tun. Nur so ändert man die Welt.“
Sylvia, 56 Jahre

 „Ich war selbst bei den Kinderfreunde und Roten Falken. Eine tolle Organisation, die jungen Menschen Halt gibt. Das will ich unterstützen.“ 
Robert, 48 Jahre

„Kinder haben in unserer Gesellschaft einfach nicht den Stellenwert, den sie haben sollten. Familien müssen unterstützt werden. Sei es beim Ausbau der Kinderbetreuungsplätze oder bei anderen familienpolitischen Dingen. Den Vaterschutzmonat, den die Kinderfreunde ja als erstes gefordert haben, fanden wir so toll, dass wir uns entschieden haben, diese Organisation zu unterstützen.“
Karin und Heinz, 31/33 Jahre

 Wir werden nicht müde, für eine Mitgliedschaft zu werben. Denn ohne Mitgliedsbeitrag geht es nicht. Er bildet die Grundlage für unsere Arbeit. Der Mitgliedsbeitrag bei den Kinderfreunden ist, verglichen mit anderen Familien- oder Freizeiteinrichtungen, eher gering bemessen: € 25,00 Jahresbeitrag. Dafür bieten unsere Ortsgruppen ihren Mitgliedsfamilien (aber nicht nur ihnen) im Jahreskreis viele Leistungen, die oft als Selbstverständlichkeit angesehen werden. Oft übersteigt der Wert dieser Leistungen mehrfach die Höhe des Mitgliedsbeitrages. (Ihre Mitgliedschaft können Sie übrigens jederzeit natürlich ohne weitere Verpflichtungen wieder kündigen!)

Interessiert?

Lust auf mehr?

.... wir freuen uns auf ein .

Der Kontakt zur passenden Ortsgruppe wird von uns hergestellt.

Hier findest du das Beitrittsformular zum Downloaden und Ausdrucken!

Dankeschön und willkommen bei den Kinderfreunden!

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Kärnten
Anton-Falle-Straße 14 · 9580 Drobollach
04254/50034 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.