Newsarchiv

Mädchen sitzt im farbenfrohen Circuskleid in der Manege  

Hoch-Innsbruck: Workshop "Manege frei! Mit-Mach-Zirkus"

Einen Mit-Mach-Zirkus in Kindergarten, Schule und Gruppenstunden umsetzen und den Bewegungsdrang der Kinder nutzen. Mit wenig Material den Zirkus in die Welt der Kinder holen. Der Fokus liegt auf dem gemeinsamen Erarbeiten der einzelnen Zirkusnummern, ganz egal ob es am Ende einen Auftritt gibt.

Vorankündigung Sommerferienbetreuung 2018  

Innsbruck: Vorankündigung zur Sommerferienbetreuung 2018 im Auftrag der Stadt Innsbruck

Die Kinderfreunde Tirol werden auch im Sommer 2018 für SchülerInnen der städtischen Volks- und Neuen Mittelschulen vom 09. Juli 2018 bis 24. August 2018 im Auftrag der Stadt Innsbruck an zwei Standorten (Tagesheim VS Reichenau, Wörndlestr. 3 und Tagesheim VS Innere Stadt, Angerzellgasse 12) eine Ferienbetreuung anbieten.

Marisa Altenberger (Landesgeschäftsführerin Kinderfreunde Tirol), Hanns-Christoph Nägerl (Obmann Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), Stadtrat Gerhard Fritz, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Karl Gstrein (Referatsleiter Grünanlagen – Planung und Bau), Barbara Bloch (Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), sowie Thomas Klingler (Amtsvorstand Grünanlagen, v. l.)machten sich ein Bild vom neuen Spielplatz.  

Hoch-Innsbruck: Neuer Spielplatz eröffnet

Marisa Altenberger (Landesgeschäftsführerin Kinderfreunde Tirol), Hanns-Christoph Nägerl (Obmann Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), Stadtrat Gerhard Fritz, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Karl Gstrein (Referatsleiter Grünanlagen – Planung und Bau), Barbara Bloch (Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg), sowie Thomas Klingler (Amtsvorstand Grünanlagen, v. l.)machten sich ein Bild vom neuen Spielplatz.

OSTER-AKTIV-WOCHE  

Hoch-Innsbruck: Oster-Aktiv-Woche

Weil wir auch in den Osterferien den Alltag der Kinder mit viel Spiel und Spaß füllen wollen, gibt’s auch hier das passende Programm.

kleiner Junge beim Rodeln  

Innsbruck: Winter-Action-Woche

Fulminant startet das Ferienbüro der Kinderfreunde Tirol im neuen Jahr. Für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren wartet ein kunterbuntes Programm in der Kinderwohnung der Kinderfreunde Pradl-Amras.

Mädchen als Schmetterling geschminkt  

Hoch Innsbruck: Workshop "Fasching feiern leicht gemacht" am 13.01.2018

Viele Kinder wünschen sich eine Mottoparty. Am Beispiel von  Faschingsfesten wird Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten und PädagogInnen ein Handwerkszeug vorgestellt, wobei das Ausprobieren im Vordergrund steht und der Spaß nicht zu kurz kommen wird.

Fotocollage Spielfest zum Kinderrechtetag  

Rechte der Kinder hochhalten

Zeitungsartikel der Tiroler Tageszeitung zur Kinderrechteaktion 2017 "Rechte der Kinder hochhalten"

Wir gratulieren zum 25 jährigen Bestehen der Kinderfreunde Völs  

Herzliche Glückwünsche zum 25-jährigen Bestehen

Manche Dinge im Leben gehören gefeiert. Dazu gehört auch das 25-jährige Bestehen einer Ortsgruppe wie euch. Wir danken euch für die hervorragende Zusammenarbeit!

2017 Kufstein 70 Jahre  

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren den Kinderfreunden Kufstein zum 70-jährigen Bestehen!

2017 Kinderrechteaktion Sprechblase  

EINFACH KIND SEIN! - Am 20. November ist Welttag der Kinderrechte

Am 20. November 1989 unterzeichneten fast alle Mitglieder der Vereinten Nation, darunter auch Österreich, die Kinderrechtskonvention. Und trotzdem gelten diese Rechte noch immer nicht für alle Kinder. Die Kinderfreunde Tirol und die Katholische Jungschar der Diözese Innsbruck, setzen sich in ihrer Arbeit für die Rechte aller Kinder ein.

Winterhits4Kids  

Winterhits 4 Kids - Tagesbetreuung in den Weihnachtsferien

Ein Angebot vor allem für Kinder von berufstätigen Eltern

Beim Spatenstich für den neuen Spielplatz trotzten Landesvorstand Simon Grießenböck (Kinderfreunde Tirol), Amtsvorstand Thomas Klingler (Grünanlagen), Barbara Bloch, Stefan Plenk (Berger & Brunner BaugmbH), Peter Brandsma (Grünanlagen – Planung und Bau), Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Stadtrat Gerhard Fritz und Obmann Hanns-Christoph Nägerl (Verein Baukultur & Lebensraum Hungerburg; v. l.) dem Regenwetter.  

Hoch Innsbruck: Baustart für neuen Spielplatz auf der Hungerburg

Der Stadtteil Hungerburg ist unter anderem auf Grund der hohen Lebensqualität in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Der Wunsch nach einen zentral gelegenen Kinderspielplatz lag den Hungerburg-BewohnerInnen besonders am Herzen.

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Tirol
Rennweg 29 · 6020 Innsbruck
+43 (0)512 58 03 20-0 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.