Presse

10 Vorsätze für ein kinderfreundliches 2017  

Neujahrsvorsätze 2017: Warum nicht mal für die eigene Erziehung?

„Die gemeinsame Zeit mit der Familie muss man gut nutzen und mit den besten Ereignissen befüllen. Die Kinderfreunde Tirol geben Tipps für einfache und leicht umzusetzende Vorsätze, die die gemeinsame Zeit im neuen Jahr schöner machen und außerdem in der Beziehung zu den Kindern und bei ihrer Entwicklung helfen“ sind sich Kinderfreunde Landesvorsitzender Simon Grießenböck und Landesgeschäftsführer Helmut Gotthartsleitner einig.

Einfach Kind sein - Aktion zum Welttag der Kinderrechte  

Einfach Kind sein!

Wie wichtig der Zusammenhalt verschiedenster gesellschaftlicher Gruppen ist, zeigt sich insbesondere in der Umsetzung der UN Konvention über die Rechte des Kindes. Diese feiert am heutigen 20. November ihren 27. Geburtstag und ist fest in der österreichischen Verfassung verankert. Dennoch ist es aus Sicht der Katholischen Jungschar der Diözese Innsbruck und der Kinderfreunde Tirol – als  größte Kinder- und Jugendorganisationen des Bundeslandes – wesentlich, diese Rechte einmal mehr in den öffentlichen Fokus zu rücken.

Hauptplakat der Kinderfreunde-Kampagne "Verändern wir die Welt"  

Kinderfreunde Tirol zum Welttag gegen Rassismus!

Vielfalt und Solidarität als Schlüssel für eine offene Gesellschaft.

Simon Grießenböck  

Kinderfreunde Tirol ad Karmasin: Sorgen sie für Rechtssicherheit Frau Ministerin

Kinderfreunde Tirol Vorsitzender Simon Grießenböck fordert Familienministerin Karmasin auf, im Sinne der Familien zu agieren.

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Tirol
Rennweg 29 · 6020 Innsbruck
+43 (0)512 58 03 20-0 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.