Bub und Mädchen experimentieren mit Wasser und Backpulver

Die Wissensakademie - ein Erfolgskonzept....

...bietet auch im neuen Semester spannende Workshops für unsere kleinen NachwuchsforscherInnen.
 

Foto: WKF

"Denken ist interessanter als Wissen, aber nicht als Anschauen." – Johann Wolfgang von Goethe

In der Kinderfreunde-Wissensakademie soll sich im Kind, angeleitet durch das pädagogische Team, das Feuer der Begeisterung für die Wissenschaft entzünden. Denn Kinder sind kleine Forschergeister. Von Klein an wollen sie Dinge anfassen, Orte erkunden, experimentieren und die Welt entdecken - ein großer Wissensdurst, der gestillt werden muss. Mit der Wissensakademie gelingt dies den Kinderfreunden seit zehn Semestern mit großem Erfolg.

Mit dem Projekt „Wissensakademie" zur Förderung der (natur- und geistes-) wissenschaftlichen Bildung vier- bis sechsjähriger sowie sechs- bis zehnjähriger Kinder verfolgen wir als Bildungsträger einen theoretisch fundierten sowie praxisorientierten und innovativen Ansatz der Bildungsvermittlung. Das Ziel ist, einen Beitrag zu einer tragfähigen frühen natur- und geisteswissenschaftlichen Bildung für Kinder zu leisten.

Mittlerweile verfügen wir über hohe Kompetenz und fünfjährige Erfahrung in der Durchführung von Wissensakademie-Kursangeboten und der Vermittlung von professionellen, gesellschaftsadäquaten und zukunftsorientierten Bildungsangeboten, die wir mit durchwegs renommierten Wissenseinrichtungen durchführen.

Wir laden Sie ein, sich über unsere vielfältigen Wissensakademie- Kurse zu informieren und wünschen Ihrem Kind viel Freude beim Erforschen neuer Wissensgebiete.

Wie funktioniert die Wissensakademie?

Im Rahmen der Kinderfreunde Wissensakademie können Kinder ab mind. vier Jahren an zusätzlichen, kostenpflichtigen Bildungsangeboten teilnehmen.
Jedes Semester wird die Wissensakademie um neue Kurse erweitert und das Interesse der kleinen Forschergeister vielfältig geweckt. Begleitet werden die Kinder hierbei von EXTERNEN ExpertInnen aus den unten angeführten Wissenseinrichtungen.
Das Kursangebot läuft semesterweise über vier Monate (Oktober bis Jänner und März bis Juni) und findet während der regulären Betreuungszeit für Kindergarten-Kinder jeweils an zehn Terminen und für den Hort an sechs Terminen statt.
Ab sofort können die Kurse auch für ein Jahr gebucht werden.

 
Kleine Forscherstipendien

Die Unternehmen Wiener Städtische Versicherung und Bank Austria sowie die Wirtschaftskammer Wien vergeben pro Semester an rund 40 Kinder, deren Eltern sich das kostenpflichtige monatliche Kursangebot nicht leisten können, kleine Forscherstipendien. So ist die Teilnahme auch wirklich für alle wissenshungrigen Kinder gesichert.

Unsere PartnerInnen:
 

 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.