Cover Folder 2017

Kinder(freunde)-Musical 2017 - bereits ausverschenkt!

Die Karten für das diesjährige Kinder(freunde)musical "Der Dschungel brennt" im Raimund Theater sind ausverschenkt!

 
Die Wiener Kinderfreunde laden seit 1971 Kinder ab sechs Jahren zu einem Theaterbesuch ein. Die ursprüngliche Idee, Kindern deren Familien es sich nicht leisten können (oder wollen), zumindest einmal im Jahr die Möglichkeit zu bieten, ein „richtiges“ Theater zu besuchen, hat im Laufe der Jahre nichts an Aktualität eingebüßt. Damals wie heute ist es für viele Familien unmöglich, mit ihren Kindern große Theaterproduktionen zu besuchen und so nehmen sie gerne unsere Einladung an. Für viele Kinder ist das der erste Zugang zu einer großen Theaterproduktion.    
 

Das Ensemble von "Der Dschungel brennt" probt bereits für die Premiere am So., 19. November.

Auch heuer zeichnet wieder das "Dream-Team" Brandauer-Kastelik verantwortlich für Musik und Regie. Christian Brandauer schreibt bereits seit 1994 regelmäßig die Musik für die Kinderfreunde Musicals und Renate Kastelik verdanken wir seit Jahren die immer wieder wunderbare Regie. Die beiden – Kastelik und Brandauer – sind Garanten dafür, dass auch Sandro Russo's "Der Dschungel brennt" kindgerecht und mit viel Phantasie in Szene gesetzt und mit flotten Musiknummern untermauert sein wird. Reinwald Kranner (Mary Poppins, Schikaneder), der als 3-Finger-Faultier Aiwa zu sehen sein wird, hat auch heuer wieder die Choreographie übernommen, weshalb auch mit fetzigen Tanznummern gerechnet werden darf. Er komplettiert übrigens das treue Kinderfreunde-Dream-Team Kastelik/Brandauer/Kranner – denn auch er ist seit vielen Jahren nicht nur als Darsteller in den Kinderfreunde Musicals zu bewundern, sondern eben auch für die schungvollen Choreographien verantwortlich.

 
Der Titel des diesjährigen Kinderfreunde Musicals lässt Schlimmes befürchten… aber keine Angst, am Ende wird alles gut! Doch bevor es soweit ist, müssen das 3-Finger-Faultier, Aiwa, der freche Brüllaffe Rapaluxi und der stolze Jaguar Chotepetl erst noch „das Feuer“ zurückholen, welches das Indiomädchen Botoque vom Jaguar gestohlen und an die böse Dschungelausbeuterin, Sanchez, verkauft hat. Sanchez möchte das Feuer nämlich dazu verwenden, den ihr verhassten Dschungel zu zerstören. 
 
Und schon beginnt das aufregende Abenteuer im farbenfrohen spannungsgeladenen Dschungel. Die zusehenden Kinder werden Bekanntschaft mit den unterschiedlichsten Tieren machen, die von Natur aus nicht immer beste Freunde sind. Aber da nun ihr gemeinsamer Lebensraum ernsthaft bedroht ist, suchen sie über alle Unterschiede und Instinkte hinweg gemeinsam nach einer Lösung, den Dschungel zu retten… 
 

Wie wohl die Musical-Songs klingen werden...?

Sandro Russo, Autor von "Der Dschungel brennt",  ist es gut gelungen, ein sehr starkes Thema in die Tierwelt zu transferieren ohne dadurch dessen Bedeutung zu schmälern. Er zeigt den Kindern auf sehr spielerische und humorvolle Weise, aber ohne dabei Aussagekraft und Wichtigkeit einzubüßen, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und nicht immer nur an sich selbst zu denken. Durch gemeinsame Anstrengung auch sehr verschiedener Individuen, die statt sich gegenseitig zu bekämpfen für ein gemeinsames Ziel eintreten, kann sehr viel mehr erreicht werden als wenn jeder für sich selbst agiert. Es geht nicht darum, dass alle gleich sind oder gar gleich gemacht werden, vielmehr geht es um Teamwork! Wenn jeder das einbringt, das er wirklich gut kann, dann sind alle gemeinsam als Team nahezu unschlagbar und können alles schaffen!!! Freundschaft und Zusammenhalt sind wichtiger und viel erfüllender als Profitgier, die immer nur für kurze Zeit Befriedigung schafft – bevor man dann noch mehr will…  
 

Folder 2017_Dschungel (826,45 kB)

 
ENSEMBLE
 
Moderator -> Peter Rapp

AIWA, das 3 Finger Faultier -> Reinwald Kranner

RAPALUXI, der freche Brüllaffe -> Marius Zernatto

CHOTEPETL, der stolze Jaguar -> Martin Muliar

BOTOQUE, das Indiomädchen -> Leila Strahl

SANCHEZ, die böse Dschungelausbeuterin -> Magdalena Mikesch

SINGH, die indische Kobra und Feuerwächterin -> Gaby Kosik

ARANKA, die rote Ara -> Teresa Renner

TUPI, der/die Tapir und FeuerlöscherIn -> Lilli Todter   

Dschungel-Allrounderin -> Lena Todter

 
Der Einlass ins Theater beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Beginn! Das Stück dauert etwa 80 Minuten und wird ohne Pause gespielt!  
 
Die Zählkarten sind für den Einlass unbedingt erforderlich! Sie sind nicht nummeriert und gelten ausschließlich für Kinder ab 6 Jahren. Freie Sitzplatzwahl! Da die Wiener Kinderfreunde möglichst vielen Kindern den Besuch dieses Musicals ermöglichen wollen, bitten wir Begleitpersonen um Verständnis, dass Erwachsene nur dann Sitzplätze im Theater einnehmen können, wenn alle anwesenden Kinder Platz gefunden haben - und auch dann nur in den hinteren Reihen bzw. im 2. Rang. Wobei immer darauf zu achten ist, dass keinem Kind die Sicht verdeckt wird. Es gibt keine Stehplätze! Wir bedanken uns für Ihr diesbezügliches Verständnis! 

 
Wie bereits in den vergangenen Jahren wird es auch heuer wieder eine DVD vom Stück geben, die nach den Vorstellungen direkt im Theater erhältlich sein wird oder unter T: 01/401 25-16 bzw. bestellt werden kann.

 
Weiters möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es nicht erlaubt ist, Speisen und Getränke in den Zuschauerraum mitzunehmen. Ebenso müssen Mäntel, Jacken und Rucksäcke an den Garderoben (gratis) abgegeben werden! Den Anweisungen der BilleteurInnen des Raimund Theaters ist unbedingt Folge zu leisten!

 
Wenn auch Sie den Fortbestand des Kinderfreunde Musicals sicherstellen wollen, freuen wir uns über Ihre Unterstützung auf das Spendenkonto bei der Bank Austria: "Wiener Kinderfreunde helfen", IBAN: AT97 1200 0006 1102 1700, BIK: BKAUATWW. Seit 2009 sind Spenden an die Kinderfreunde steuerlich absetzbar!

Verkehrsanbindung/Erreichbarkeit:
 Raimund Theater, 1060 Wien, Wallgasse 18-20
 U3 (Westbahnhof)
 U6 (Gumpendorfer Straße)
 Autobus 57A (Gumpendorfer Gürtel), sowie Straßenbahn 6, 18 (Mariahilfer Gürtel)  

 Parkgaragen: 
 Garage Hotel Ibis
 1060, Mariahilfer Gürtel 22
 Garage Mariahilfer-Platzl
 1060, Mariahilfer Straße 123

Wir danken unseren Partnern, die dieses Projekt ermöglicht haben:  

 

sowie den Hauptgruppen der Gemeindebediensteten für Ihre Unterstützung.

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.