Bei einer stummen Diskussion

Youth Voice – Social Support

22.-31.März 2015, in Liepajas (Lettland)

Jugendarbeitslosigkeit, Jugendarbeit und Diskrimierung waren die Schwerpunkte des internationalen Seminars, dass von unserer IFM-Schwesterorganisation Liepajas Jaunie Vanagi Ende März in Liepaja (Lettland) veranstaltet wurde. Insgesamt 25 Teilnehmer*innen aus Bulgarien, Belgien, Italien, Kroatien, Litauen, Lettland, Rumänien, Slowenien, Tschechien und der Türkei arbeiteten knapp über eine Woche lang intensiv an diesen drei großen Themenbereichen. Auch zwei Vertreter*innen der Roten Falken Österreich durften in die Balten reisen, um sich zu vernetzen, sich weiterzubilden und voneinander zu lernen.

Die Organisator*innen boten dabei ein vielseitiges und spannendes Programm. So kam, ob in Diskussionsrunden, Kleingruppenarbeiten, einer Nachtwanderungen, einem Besuch in einem ehemaligen UDSSR-Gefängnis oder beim gemeinsamen Abend mit einer Volkstanzgruppe, niemals Langweile auf. Die Inhalte waren interessant aufbereitet und sorgten für jede Menge Diskussionsstoff, der durch die Vielzahl an verschiedenen Herkunftsländern der Teilnehmer*innen noch vielschichtiger gemacht wurde. Dadurch konnten die einzelnen Organisationsvertreter*innen enorm voneinander profitieren und bekamen neue Einblicke in andere Kulturen und Gesellschaftssysteme.

Neben dem großen Lernerfolg und Erfahrungszuwachs entstanden enge Freundschaften, sodass die Teilnehmer*innen selbst jetzt, über einem Monat nach Ende des Kurses, noch in intensivem Kontakt stehen. Mittlerweile hat sogar die Entwicklung eigener Kooperationsprojekte zwischen einzelnen Teilnehmer*innenländer begonnen, sodass man wirklich gespannt sein kann, welche spannenden Projekte daraus entstehen und in naher Zukunft angeboten werden.

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.