Newsarchiv

Kinder denken Bildung - vorderseite  

Kinder denken Bildung - Wie lerne ich am liebsten?

Diesmal denken die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit uns darüber nach, WAS sie lernen möchten und wieviel davon. Wie sehr eigenverantwortlich soll dieses Lernen organisiert sein? Wie können Kinder selbst bestimmen, was sie lernen möchten? Wie sollen Themen, Gegenstände und Projekte ineinandergreifen?… oder soll das überhaupt alles ganz anders funktionieren? 

Hauptplakat der Kinderfreunde-Kampagne "Verändern wir die Welt"  

Verändern wir die Welt!

Alle zusammen. Schritt für Schritt. - Die neue Mehrjahreskampagne der Kinderfreunde und Roten Falken ist ein Aufruf an uns alle. Denn vieles auf der Welt läuft nicht so, wie wir es uns vorstellen und oft fühlt man sich gegen die großen Ungerechtigkeiten klein und ohnmächtig. Doch wir sind viele und können die Welt in unseren Lebensbereichen Stück für Stück besser machen und alle zusammen verändern wir damit die Welt.

2 Kinder vor einem großen Kinderfreundeherz im Confettiregen  

Herzlich willkommen auf der Homepage der Kinderfreunde

Es freut uns, dass du den Weg auf unsere Homepage gefunden hast. Unsere Website liefert einen Überblick über die Tätigkeiten, Angebote und Grundwerte der größten Familienorganisation Österreichs. In der Navigationsleiste am oberen Bildrand kannst du außerdem direkt zu den Kinderfreunden in deiner Umgebung navigieren. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden der Website der Österreichischen Kinderfreunde!

 

Aktuelle News

mehr dazu
BUKO Wertemanifest  

Leuchtturmprojekt: Unser Wertemanifest

Die Österreichischen Kinderfreunde haben bei der Bundeskonferenz 2015 in Graz einstimmig das neue Wertemanifest beschlossen. Dem ging eine lange und intensive inhaltliche Debatte auf allen Ebenen der Kinderfreunde voran.

Unter dem Motto „Verändern wir die Welt!“ haben wir 2013 eine Kampagne gestartet, die letztendlich eine inhaltliche Auseinandersetzung mit uns selbst und unseren Werten auslöste. Dieser Prozess wurde von der Bundesorganisation begleitet und betreut. Wir entwickelten Workshopmaterialien für alle Gruppen und Einrichtungen, damit diese sich mit ihrer Umgebung auseinandersetzen konnten. Unter dem Motto „999 Schritte für eine bessere Welt!“ unternahmen unzählige Strukturen der Kinderfreunde Klein- und Kleinstprojekte in ganz Österreich um die Welt ein wenig besser zu machen. Darunter waren aber auch ganz große und tolle Aktionen die das Potential unserer Ortsgruppen und Einrichtungen spiegelten.

Alle diese Aktionen beruhten auf unseren sechs Werten: Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Frieden, Gerechtigkeit und Vielfalt.

Uns genügte es aber nicht nur hier Taten und Zeichen zu setzten, wir wollten dem Ganzen auch ein theoretisches Fundament geben: Unser Wertemanifest.

Listenbild_Rückblick_Festival der Schritte  

Das war das Festival der Schritte

Schon lange vor dem offiziellen Start um 14 Uhr am Samstag, 27. Juni 2015 wurden die Spiel- und Kreativstationen der Kinderfreunde OÖ in der Linzer Innenstadt von begeisterten Kindern gestürmt. Die Kinderfreunde hatten zum „Festival der Schritte“ geladen, das den Höhepunkt der über zwei Jahre laufenden Kampagne mit dem Titel „Verändern wir die Welt“ bildete. Kinder ließen sich schminken, die Haare bunt stylen, sie spielten oder tobten sich auf einer Hüpfburg aus.

Kidsparade  

Festival der Schritte / Kidsparade 2015

Am Samstag, den 27.6.2015 laden die Kinderfreunde zwischen 14.00 und 17.30 Uhr zu einem großen Kinder- und Familienfest nach Linz. Gefeiert wird in vielen Teilen der Linzer Innenstadt, der Landstraße und am Hauptplatz mit Spielstationen, Kreativworkshops, Hüpfburg, Kinderrechte-Demo und Styling-Meile; ganz ohne Eintritt.

Gruppe Graz Jakomini  

Leuchtturm: Theaterpädagogisches Integrationsprojekt

Die Kinderfreunde Graz-Jakomini führen seit 2012 an mehreren Neuen Mittelschulen in Graz erfolgreich Theaterprojekte durch. Dabei werden in den Schulen fünf mal zwei Stunden Workshops für Schülerinnen und Schüler der ersten beiden Klassen angeboten. Am Ende steht jeweils eine Aufführung der Schülerinnen und Schüler im beindruckenden und brandneuen Theater der Ortsgruppe. Hierbei wird deutlich, dass man gemeinsam etwas ganz Besonders und Außergewöhnliches auf die Bühne stellen kann! Die Theaterwissenschaftlerin Mag.a Tina Knabl unterstützt die Kinder und Jugendlichen bei der Umsetzung der selbsterarbeiteten Stücke. Bühnenbild, Kostüme, Maske, aber auch die schriftlichen und sprachlichen Ausarbeitungen werden von den Kindern und Jugendlichen selbst gestaltet.

kdb  

Kinder denken Bildung

Teil 2 unserer Bildungsreihe mit dem Titel "Wie lernst du am liebsten?"

mehr dazu
Christian Oxonitsch während Vortrag  

Das war die Bundeskonferenz in Graz

Im Rahmen der 50. Bundeskonferenz der Österreichischen Kinderfreunde in Graz wurde Christian Oxonitsch erneut zum Bundesvorsitzenden gewählt. Oxonitsch erhielt über 95% der Delegiertenstimmen, Jürgen Czernohorszky wurde als Geschäftsführer bestätigt. Oxonitsch zeigte sich in seiner Antrittsrede dankbar für das Vertrauen: „Unsere Gesellschaft braucht die Kinderfreunde mehr denn je – ich bin froh, dass wir eine starke, geeinte und schlagkräftige Organisation sind, die gemeinsam die Welt verändern will“

150507 Tagungs-Logo  

„Schmetterlinge draußen beobachten“


60 Teilnehmerinnen erlebten gestern eine außergewöhnliche Veranstaltung der Kinderfreunde: Kinder einer Volksschule präsentierten erwachsenen Expert/innen und Vertreter/innen des Bildungsministeriums ihre Vorschläge, wie „Bildungsräume“ in Schule und Kindergarten aussehen und gestaltet sein müssten. Die Ergebnisse bildeten die Grundlage einer spannenden Podiumsdiskussion. 

Gruppenfoto der Mitarbeiter/innen aus dem Bundesbüro, die sich an der Kampagne "welcome diversity" beteiligen.  

Welcome Diversity

Vielfalt ist ein wichtiger Wert für die Kinderfreunde, ja sogar einer der 6 wichtigen Grundwerte, die kürzlich in einem „Werte-Manifest der Kinderfreunde“ bei der Bundeskonferenz beschlossen wurde.

 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.