Newsarchiv

Rudolf Barkmann Nachruf  

In tiefer Trauer

Die Österreichischen Kinderfreunde nehmen in tiefer Trauer Abschied vom langjährigen Landesvorsitzenden der Salzburger Kinderfreundinnen und Kinderfreunde Rudolf Barkmann, der am 20.Juni 2012 im 52.Lebensjahr von uns gegangen ist. Rudi, wir werden dich nie vergessen. Ein letztes Freundschaft!

Die Verabschiedung unseres verstorbenen Vorsitzenden findet am kommenden Dienstag, 26.Juni 2012, um 14:00 Uhr am Friedhof in Bischofshofen statt.

Logo der European Umbrella March 2011  

Wir spannen den Schirm auf!

Flüchtlinge brauchen Schutz. Wir bekennen uns zu diesem durch Internationale Verträge garantierten Schutz. Österreich und alle anderen Staaten der Europäischen Union haben sich verpflichtet, Flüchtlingen und Vertriebenen Asyl zu geben. Diese Verantwortung lässt sich nicht abschieben. Wir fordern die EU und Österreich auf, ihren Verpflichtungen uneingeschränkt nachzukommen.

Gruppe von Kindern sitzt um ein Lagerfeuer  

Das waren die Pfingstcamps 2012

Bei den Kinderfreunden und Roten Falken hat es Tradition, über Pfingsten auf ein Zeltlager zu fahren. Auch heuer waren wieder knapp 2.000 Kinder und Jugendliche mit uns unterwegs. Hier ein Überblick über die verschiedenen Camps, Spaß, Action und Spannung überall in Österreich.

Gruppenfoto der Roten Falken auf der Befreiungsfeier 2012 im ehemaligen KZ Mauthausen  

Gemeinsam gegen Faschismus!

Zum ersten Mal veranstalteten die beiden Jugendorganisationen Roten Falken und Hashomer Hatzair ein gemeinsames Seminar, das sich im Vorfeld der Befreiungsfeiern des KZ Mauthausen mit Faschismus und Rechtsextremismus beschäftigt. Von 11.-13.Mai 2012 trafen sich ca. 70 Jugendliche aus den beiden Organisationen im Regionsbüro der Kinderfreunde Mühlviertel in St.Georgen/Gusen, um miteinander zu diskutieren, Spaß zu haben, Neues zu erfahren und vor allem voneinander zu lernen.

Abschlusskreis bei der Kinder- und JugendgruppenleiterInnen-Tagung  

„Wir leiten Gruppen, weil es Spaß macht!“

Bundesgeschäftsführer Jürgen Wutzlhofer brachte es in seiner Eröffnungsrede auf den Punkt: Es muss Spaß machen, ehrenamtlich Gruppen zu leiten und die Tagung in Linz war eine stimmungsvolle und spaßige Veranstaltung für GruppenleiterInnen und alle, die es noch werden wollen.

Eine rote Planentasche mit dem Aufdruck "ich mag das Kind in mir, darum bin ich Kinderfreund/in"  

Wieder erhältlich: Die schicke Planentasche

Jetzt schnell in unserem Organisationsshop zuschlagen!

mehr dazu
Die Titelfigur des Kinderbuchs "Das kleine Ich bin Ich" ohne Hintergrund  

Gar nicht klein kariert. Und das seit 40 Jahren!

Kariertes Kleid, lange Schlappohren, wilde Fransenmähne: Das kleine Ich bin ich ist aus den Kinderzimmern unzähliger Leseratten nicht mehr wegzudenken. 1972 erstmals erschienen, begeistern Mira Lobes gereimter Text und Susi Weigels farbenfrohe Illustrationen kleine und große LeserInnen seit Generationen.

Gruppe von Erwachsenen mit Kindern tanzt mit ausgestreckten Armen  

Familien-Sommercamp im Falkencamp Döbriach

im Rahmen des Europäischen Falkencamps UNITED vom 16.-26. Juli in Camp Döbriach/Kärnten, gibt es auch ein Dorf für kleine Kinder (0-6 Jahre) und ihre Eltern bzw. Betreuungspersonen.

Eine Familie mit zwei Kindern sitzt auf einem Traktor  

Minis-Familien-Treffen zu Pfingsten 2012

Wir laden alle Familien und Gruppen mit kleinen Kindern ein, auf dem wunderschönen Campgelände Zeltlager-Atmosphäre zu schnuppern.Wir werden natürlich ein familien- und kleinkindgerechtes Programm (Spiele, Bastelangebote, Lagerfeuer, Badespaß am See, kleine Wanderungen etc.) anbieten, das auch genug Platz für eigene Unternehmungen und Ausflüge lässt.

Kinder haben Rechte  

Kinderrechte nur auf dem Papier

Die Kinderrechte sind seit 2011 in der österreichischen Bundesverfassung verankert, aber die Umsetzung ist noch nicht erfolgt. Angekündigte Infokampagnen für Kinder, Jugendliche und deren Eltern fehlen bis dato. Ebenso wenig werden Verstöße gegen die Kinderrechtskonvention geahndet. In der Realität hat sich die Rechtssituation für Kinder kaum verbessert.

Eine Wasserfarbenzeichnung eines Bildschirms mit einer Österreichkarte darauf  

Kinderrechte-Aktion - Kinderlandkarte.at

Stellt euch vor, ihr fährt mit Kindern quer durch Österreich. Ihr wollt irgendwo am Weg Pause machen, kennt euch aber in der Gegend nicht aus. Es wäre doch genial, wenn man wo nachschauen könnte, wo das nächste familienfreundliche Angebot zu finden ist.

Geschminkte Kinder mit Trillerpfeifen  

Kinder haben RechtE!

Der 20. November ist der internationale Tag der Kinderrechte und seit über 20 Jahren ein wichtiger Tag für die Kinderfreunde

mehr dazu
 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.