tiergartenreisstaus  

Der Tiergarten reißt aus

Kennung: BU 070215

Im Tiergarten sind nicht nur die Bären los, sondern auch alle anderen Tiere. Sie haben keine Lust mehr, hinter Gittern zu bleiben und machen sich auf den Weg in die Stadt. Dort treiben sie´s bunt: Der Elefant regelt den Verkehr, die Bären schlecken Honig im Delikatessengeschäft, der Fuchs sitzt unterm Ladentisch und frisst Knackwürste , und die Affen fahren Rolltreppe im Warenhaus. Der Polizeichef meint, man müsse die Stadt von diesem Übel befreien und die Tiere erschießen, aber Hans und Trude, die Kinder des Tierwärters Hummlein, sind gar nicht dieser Meinung. Sie verbünden sich mit Peter, dem Sohn des Bürgermeisters, und bringen die Tiere dazu, sich nützlich zu machen. Beim "Arbeitsamt für stellenlose Tiere" kann man sich "Arbeitskräfte" für verschiedenste Zwecke ausborgen – vorausgesetzt, dass sie gut behandelt und gefüttert werden. Eine Weile sind alle zufrieden, aber dann ... Ab 8 Jahre.

Preis € 13,95

Kinderbuch

Kaufen


Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.