Team

Winfried Moser  
Mag. Winfried Moser

wissenschaftlicher Leiter & Geschäftsführer

Tel.: +43 1 5121 298 - 57
Mob.: +43 699 1948 3800

mehr

Winfried Moser ist Soziologe mit langjähriger Berufspraxis im Bereich der empirischen Sozialforschung. Nach der Gründung des Sozialforschungsinstituts Scan in Graz hat er im Rahmen einer mehrjährigen Tätigkeit für die Statistik Austria maßgeblich an der Neugestaltung des Mikrozensus mitgewirkt. 2007 übernahm er die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Kinderrechte und Elternbildung, seit 2014 ist er Geschäftsführer des Instituts. Daneben war er 2007 bis 2014 Lektor für multivariate Methoden am Institut für Soziologie. Winfried Moser forscht aktuell hauptsächlich in den Bereichen Transitionen und Ungleichheit im Bildungssystem.


Pressefoto

hackl-marion  
Mag.a Marion Hackl

stellvertretende wissenschaftliche Leiterin

Tel.: +43 1 5121 298 - 22
Mob.: +43 650 2674 359

mehr

Marion Hackl ist Pädagogin und Bildungswissenschafterin mit langjähriger Erfahrung in der qualitativen Kindheits- und Jugendforschung, insbesondere der Erforschung kindlicher Perspektiven. Nach unterschiedlichen Tätigkeiten in den Kontexten Integration, Flucht und Asyl ist sie seit 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2013 auch als stellvertretende wissenschaftliche Leiterin am IKEB tätig. 2014 begann sie eine Ausbildung zur Psychotherapeutin (Propädeutikum). Sie vertritt das IKEB im Netzwerk Kinderrechte und im Steuerteam der Plattform Educare. Ab dem WS 2016 bietet sie eine Lehrveranstaltung zum Thema Kinderrechte am Institut für Bildungswissenschaften in Wien an. Aktuell erforscht sie die Perspektiven unterschiedlicher Akteur*innen in Bildunginstitutionen.

leeb-günther  
Mag. Günther Leeb

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +43 1 5121 298 - 51
Mob.: +43 699 1706 3837

mehr

... hat das Studium der Sozialwirtschaft in Linz mit den Schwerpunkten Bildungssoziologie und Sozial- und Gesellschaftspolitik und Ausbildungen in Projekt- und Prozessmanagement und im Bereich Interkulturelle Kommunikation abgeschlossen. Er arbeitet in der haupt- und ehrenamtlichen verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit, in den Bereichen Interkulturelle Elternbildung und der interkulturelle Stadtteilarbeit. Seit 2012 ist er freier Mitarbeiter des Instituts für Kinderrechte und Elternbildung.

lindinger-korinna  
MMag.a Korinna Lindinger

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +43 1 5121 298 - 49

mehr

Korinna Lindinger ist Sozialwissenschaftlerin und Künstlerin. Seit 2012 arbeitet sie am Institut für Kinderrechte und Elternbildungim Bereich der qualitative und quantitative Sozialforschung. Ihre Forschungsfelder sind Bildungsbenachteiligung, Bildungsübergänge sowie die Bildungs- und Erwerbseinbindung von Jugendlichen. Im Zuge ihres Soziologiestudiums an den Universitäten Wien und Istanbul spezialisierte sich auf Bereiche der Kindheitssoziologie, u.a. das Wohnerleben von Kindern. Sie ist außerdem als Künstlerin tätig und berät das BKA und den Medienkunstverein Subnet Salzburg in Bezug auf interdisziplinäre Kunst und künstlerische Forschung.

witoszynskyj-christoh  
Mag. Christoph Witoszynskyj

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: +43 1 5121 298 - 57
Mob.: +43 676 4000 614

mehr

… arbeitete neben dem Studium der Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien beim Facultas Verlag sowie als Tutor am Institut für Publizistik. Neben seiner mehrjährigen journalistischen Tätigkeit im Print- und Online-Bereich war er in leitender Funktion im Projekt- und Veranstaltungsmanagement im Sozialbereich tätig. Seit 2010 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kinderrechte und Elternbildung mit Schwerpunkt im Bereich Sport und Integration. Nebenbei trainiert er das Fußballteam der Straßenzeitung Augustin.

 


Österreichisches Institut für Kinderrechte und Elternbildung
Ballgasse 2 · 1010 Wien
01/512 12 98 - 57 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.