Veranstaltungen

 

Die große Flucht: Wie schaffen wir das?

Im Rahmen der Wissenschaftliche Konferenz des Sir Peter Ustinov Instituts 2017 zum Thema „Schaffen wir das? Zwei Jahre nach dem großen Flüchtlingszustrom“ unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Hoerder am 18. und 19. Mai 2018 wurden folgende Fragen thematisiert:

Wie kann eine erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in Österreich gelingen? Wie kann Diskriminierung entgegengewirkt und rasche, umfassende Teilhabe am Arbeitsmarkt und am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden? Welche Schritte sind bereits erfolgreich realisiert worden und welche Herausforderungen stehen noch bevor? 

Ein auf den Konferenzergebnissen basierendes Policy Paper wird am 4. Oktober um 18.30 Uhr im Presseclub Concordia vorgestellt. Es sprechen Hannes Swoboda (SP), Ferry Maier (Partner NEOS), Winfried Moser (Institut für Kinderrechte), Adel Reyhany (Ludwig Bolzmann Institut für Menschenrechte), Maria Fürstaller (Institut für Bildungswissenschaft) und Alev Korun (Grüne).

 

Mittwoch, 4. Oktober 2017
18.30-20:00
im Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

stella ikeb  

Lange Nacht der Forschung: Kinder erforschen

Kinder erforschen... die Welt - eigentlich immer und überall! Im Rahmen dieser Mitmach-Ausstellung werden Einblicke in die Forschungsinteressen von Kindergartenkindern gegeben. Außerdem werden Kinder angeregt, darüber nachzudenken, was sie selbst gerne einmal erforschen würden.

Freitag, 22. April
16.00 - 22.00
Rauhensteingasse 5/Gassenlokal
1010 Wien

Kinder_denken_Bildung  

KINDER DENKEN BILDUNG Teil 2: Strukturen

Einladung zur Veranstaltungsreihe des IKEB und der Österreichischen Kinderfreunde

"Wie lerne ich am liebsten?"

am 11. Juni 2015 um 19:00 Uhr
im Bildungszentrum der Wiener Kinderfreunde
Ballgasse 2, 1010 Wien

Transitionstypen, © IKEB  

Lost in Transition? Früher Schulabgang im europäischen Vergleich

Vortrag im Rahmen der Wiener Bildungsgespräche des Wiener Stadtschulrats

am 20. Mai 2015 um 18.30
Stadtschulrat für Wien: Festsaal, Wipplingerstraße 26, 1010 Wien 

Winfried Moser, Korinna Lindinger

Zwei junge Frauen spielen Fußball  

Sport spricht viele Sprachen 2013

Im Herbst 2013 findet die Workshop-Reihe "Interkulturelle Kompetenz im Sport" bereits zum zweiten Mal statt.

Mädchen spielt mit Fußball im Beisein eines Trainers  

Sport spricht viele Sprachen 2012

Gemeinsam mit den Dachverbänden ASKÖ, SPORTUNION und ASVÖ veranstaltete das Sportministerium 2012 zum ersten Mal die Workshop-Reihe "Interkulturelle Kompetenz im Sport" für TrainerInnen, FunktionärInnen und interessierte SportlerInnen in Sportvereinen und sportintegrativen Projekten, welche das IKEB koordinierte.

Zeichnung eines Jugendlichen, oberhalb Gedankenblasen zu verschiedenen Berufen, © www.sabrinahackl.at  

Pressekonferenz „Ene Mene Mu und raus bist Du …"

Regionale Disparitäten beim Übergang von der Pflichtschule auf den Arbeitsmarkt

Teilnehmerin der Fachtagung in Diskussion mit den PodiumsteilnehmerInnen  

Fachtagung "Jetzt erst recht für's Kinderrecht"

Vor über 70 Expertinnen und Experten aus verschiedensten Organisationen und Institutionen und im Beisein von Familienstaatssekretärin Verena Remler und SPÖ-Jugendsprecherin NR Angela Lueger formulierte Gernot Rammer, ehemaliger Bundesgeschäftsführer der Österreichischen Kinderfreunde, sechs Zukunftsprojekte, die nach der Beschlussfassung des Verfassungsgesetzes jetzt realisiert werden müssten.

 


Österreichisches Institut für Kinderrechte und Elternbildung
Ballgasse 2 · 1010 Wien
01/512 98 - 57 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.