Selbstbehauptungstraining Kreis

Eindrücke vom Selbstbehauptungs-Workshop der Ortgruppe Eitweg/Gemmersdorf

Bei dem spannenden Workshop standen folgende Themen im Mittelpunkt: NEIN sagen, Grenzen aufzeigen und Selbstschutz in bedrohlichen Situationen.

Das sind Verhaltensweisen, die Selbstbehauptungstrainer Claus Millner den Kindern der Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf (unter Obfrau Knauder Maria) zu deren eigenen Schutz an 3 Nachmittagen in der VS St. Ulrich beibrachte.

Die 15 Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren konnten in diesem Kurs lernen wie sie gefährliche Situationen vermeiden und Übergriffe abwehren. Die Buben und Mädchen waren mit Begeisterung dabei und haben sofort am Abend das Erlernte zuhause vorgezeigt.

Der letzte Teil des Kurses und zugleich die Abschlussprüfung bestand darin, einem unerwarteten Angriff (mit Versuch verschleppt zu werden) abzuwehren und davonzulaufen. Alle KursteilnehmerInnen haben diese Prüfung bestanden. Gestärkt mit dem Wissen und den Techniken gehen die Kinder nun mit viel mehr Selbstvertrauen durch die Welt und können so Gefahren schon im Vorfeld ausweichen. 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Kärnten
Anton-Falle-Straße 14 · 9580 Drobollach
04254/50034 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.