DSC07506

Aktuelle Veränderungen bei unserem Familienausflug

Aufgrund der aktuellen Verordnungen der Regierung findet unser Familienausflug heuer mit ein paar nötigen Veränderungen statt.

Schön, dass ihr mit dabei seid!

Die Sicherheit aller Teilnehmer*innen ist unsere oberste Priorität, daher haben wir unser Programm so adaptiert, dass es auch mit Babyelefant durchführbar ist. Auf einige traditionelle Programmpunkte, wie zB. eine offizielle Begrüßung oder unsere Abschlussshow müssen wir daher heuer leider verzichten.
Glücklicherweise bieten die Erlebnisgärten allein mit ihren verschiedenen Gärten, Spielplätzen und Bewegungsstationen genug Anregung für einen ganzen Abenteuertag. Zusätzlich haben wir uns für alle Naturentdecker*innen spannende Ideen ausgedacht, ihre Umgebung spielerisch und mit Abstand zu anderen Gruppen zu erkunden.

Auch unsere Tombola wird heuer wieder stattfinden. Da der Los-Vorrat beim letzten Familienausflug leider zu früh ausging, gibt es heuer vorerst ein Limit von 1 Los pro Teilnehmer*in. (Sollten uns im Laufe der Veranstaltung Lose übrigbleiben, könnt ihr dann noch zusätzliche Lose erwerben.) So wollen wir sicherstellen, dass ALLE Familien und Kinder, an der Tombola teilnehmen können und das Konkurrenzprinzip aushebeln.

Im Teilnahmebetrag ist enthalten:

  • der vergünstigte Eintrittspreis in die Kittenberger Erlebnisgärten
  • Verpflegung
  • pädagogisches Programm

Die Kittenberger Erlebnisgärten sind an diesem Tag nicht exklusiv für uns geöffnet, sondern empfangen auch reguläre Besucher*innen. Zeigt dem Personal im Eingangsbereich für den Eintritt einfach euer buntes Kontrollarmband. Ihr könnt damit den ganzen Tag lang auch aus dem Areal (zB. zum Parkplatz) und wieder hineingehen.

Reist ihr mit zusätzlichen Teilnehmer*innen an, stehen wir euch zur Ort natürlich zur Abrechnung und mit weiteren Kontrollbändern, sowie Essens- & Getränkebons zur Verfügung.

Infos über die Kittenberger Erlebnisgärten

In unserem Ausflugsziel wartet auf Gartengenießer*innen, Naturliebhaber*innen, Kräuterfans, Klettermaxe sowie erlebnishungrigen Spiellustige gleichermaßen ein unvergesslicher Tag.

Zwischen Weinbergen, harmonisch eingefügt ins Hügelland in Schiltern bei Langenlois, haben Reinhard Kittenberger, seine Familie und sein Team mit meisterlicher Leidenschaft eines der blühendsten Ziele in Österreich geschaffen. Fantasievoll gestaltete Schaugärten locken zur Landpartie, wecken Glücksgefühle und die Gartenlust.

  • Auf einer Fläche von über 60.000 m² finden sich 50 Themengärten
  • Unzählige Gelegenheiten für Bewegung und Geschicklichkeit: Klettertürme, Riesenrutsche, Geschicklichkeitsparcours, Floß fahren, versteckte Trampoline, Sandkisten, Sand-Gatsch-Platz
    Hinweis: Bitte beachtet die Altersangaben bei den Spielgeräten vor Ort für ein sicheres und schönes Ausflugserlebnis.
  • Gartenzwerglabyrinth und Miniaturgarten
  • Wichtelgarten für die Kleinsten
  • Tierischer Bauerngarten mit Alpakas, Ponys, Kängurus und Ziegen
  • Kräuterspirale, Springbrunnen, Rosenpavillon und vieles mehr für Gartengenießer*innen
  • Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen, Ausruhen und Schauen ein, zB. Liegen, bequem mit Kissen bestückt oder und versteckte Plätzchen zwischen dem Schild am kleinen Teich.
  • Das Gelände schmiegt sich an einen Hügel, es gibt daher leichte Steigungen. Die meisten Wege sind geschottert.
  • Empfohlene Ausrüstung: feste Schuhe und bei Bedarf Sonnen- oder Regenschutz
    Eventuell Wechselkleidung für Kinder, die gerne mit Sand und Gatsch spielen.
  • Hunde sind willkommen.
  • Barrierefreiheit: Für gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer*innen sind nicht alle Teile und Gärten des Geländes zugänglich aufgrund der natürlichen Hanglage mit geschotterten Wegen. Für Kinderwägen sollte das Areal kein Problem sein.
CoViD-19 Sicherheitsmaßnahmen

Wir schauen aufeinander, daher informieren wir euch über unsere Sicherheitsmaßnahmen nach aktuellem Stand der Dinge.

Bitte nehmt eure Masken mit und tragt sie…

  • in allen Indoor-Bereichen der Kittenberger Erlebnisgärten (zB. im Eingangsbereich, im Restaurant und im Wintergarten, wo ihr euch eure Tombola-Preise abholen könnt)
  • und bei der Essensausgabe im Himmelszelt, wenn ihr nicht am Platz sitzt.

Darüber hinausgehend appellieren wir an eure Eigenverantwortlichkeit. Benützt die Masken und haltet Abstand von anderen Menschen, wenn sich viele Leute an einem Platz ansammeln oder sobald ihr euch unwohl fühlt.

Im Eingangsbereich sind Desinfektionsspender aufgestellt.

Wir haben unser pädagogisches Programm so angepasst, dass es trotz des Babyelefanten zwischen uns für groß und klein viel Spaß bringen wird.

Verpflegung
  • Wir erwarten euch mit einem Lunchpaket, damit ihr mit voller Energie in den Tag starten könnt.
  • Kaffee gibt es im gesamten Areal an verschiedenen Gastro-Stellen zu kaufen.
  • In eurem Teilnahmebeitrag ist auch ein warmes Mittagessen enthalten.
    Dieses bekommt ihr zwischen 11:30 - 14:00 Uhr im Himmelszelt, wo es ungefähr 60 Sitzplätze gibt.
    Bitte schaut einfach, wie viel gerade los ist und kommt gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt wieder, damit es sich schön verteilt und wir für den nötigen Abstand sorgen können.
    Tragt in diesem Bereich bitte eure Masken bei der Essensausgabe und wenn ihr nicht auf eurem Platz sitzt.

Wir freuen uns schon sehr auf unser Wiedersehen, auf nette Gespräche, auf viel gefühlte Gemeinschaft trotz Abstand und auf einen unvergesslichen Tag mit euch!


Mehr zum Thema

Wir laden dich ein: Familienausflug 2020

Unser Familienausflug findet statt

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.