DSC_0058

Ferien im Betrieb

bei der Fa. Frauscher Sensortechnik in St. Marienkirchen

Für die Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Firma Frauscher Sensortechnik GmbH in St. Marienkirchen wurde es in den Ferien nicht langweilig. Drei Wochen erlebten sie im Sommer 2016 IHRE Ferien im Betrieb. Drei Wochen, in denen Eltern der Spagat zwischen Beruf und Kinderbetreuung erspart blieb. Das abwechslungsreiche Programm wurde von den Kindern sehr gerne angenommen. Dabei wurde auf jede Woche ein Themenschwerpunkt gelegt. Freundschaft und Miteinander prägten die erste Woche. Gemeinsam wurde das Umfeld gestaltet. So wurde ein Baum verziert, der Raum bunt gestaltet und T-Shirts künstlerisch bemalt. Auch selbstgemachte Regenmacher und das Spielmobil Isolde der Kinderfreunde Innviertel standen auf dem Programm. Thema der zweiten Woche war der Wald. Es wurden Naturmaterialen gesammelt um damit einen eigenen Sinnesweg und Waldmandalas zu gestalten. Neben dem Bauen eines Schneckenterrariums durfte auch eine Schatzsuche nicht fehlen. Wir sind Kinder einer Welt – dieses Gefühl durften die Kinder in der dritten und letzten Woche ihrer Ferien im Betrieb erleben. So wurden bunter Kopfschmuck und  filigrane Traumfänger hergestellt. Auch Knetmasse kam zum Einsatz um der Kreativität Spielraum zu geben. Ein Highlight war der Ausflug nach Natternbach ins Indianerdorf. Diese Ferien bleiben in Erinnerung, sowohl bei den Kindern, als auch bei den Eltern.

Druckansicht

Frauscher

 


Kinderfreunde Innviertel
Stadtplatz 5 · 5230 Mattighofen
07742 / 59 2 95 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.