Gesucht: Pädagog*in in der Kinderkrippe (Karenzvertretung)

Die Österreichischen Kinderfreunde Landesorganisation Tirol suchen – für den Eintritt in das Dienstverhältnis mit voraussichtlich  01.03.2020- für ihre Kinderkrippe in der Kinderbetreuungseinrichtung Wilten in Innsbruck (Dr.-Karl-von-Grabmayrstr.4, 6020 Innsbruck) eine/n Pädagog*in in der Kinderkrippe (Karenzvertretung) mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden.

Wöchentliche Arbeitszeit: Die wöchentliche Arbeitszeit setzt sich aus 27 Kinderdienststunden und 3 Stunden für die Vorbereitung bzw. Besprechung zusammen. Die Kinderdienststunden sind nach Bedarf auf fünf Arbeitstage aufzuteilen.

Bruttogehalt: Kinderkrippenpädagog*in: bei 30 Wochenstunden min. € 1.715,70 (Verwendungsgruppe 6, Stufe 1); Kindergartenpädagog*in mit Zusatzausbildung Früherziehung bei 30 Wochenstunden min. € 1.840,00 (Verwendungsgruppe 7, Stufe 1) laut Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich. Vordienstzeiten werden entsprechend der Bestimmungen des Kollektivvertrages angerechnet.

Beginn des Dienstverhältnisses: voraussichtlich 01.03.2020

 Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten Team
  • Entlohnung nach SWÖ-Kollektivvertrag

Anforderungsprofil:

  • Körperliche, persönliche und fachliche Eignung
  • Ausbildung zum/zur Kinderkrippenpädagogen/ zur Kinderkrippenpädagogin
  • Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von 16 Stunden
  • Einwandfreie Strafregisterbescheinigung nach § 10 Abs. 1 und 1a Strafregistergesetz
  • Idealerweise Erfahrung in der Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahre
  • Zuverlässigkeit & Flexibilität
  • Teamfähigkeit & Selbstständigkeit

 Pädagogische Tätigkeit im Kinderdienst:

  • Alle anfallenden pädagogischen Tätigkeiten innerhalb des Tagesablaufes (Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesplanung, Elterngespräch
  •  Kommunikation innerhalb des pädagogischen Teams, Informationspflicht gegenüber der Einrichtungsleitung…)
  • Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Institutionen in Absprache mit der Einrichtungsleitung
  • Unverzügliche Meldung von Schäden und Mängel an Inventar, Gebäude, Freispielfläche an den Erhalter, bzw. Hinweis auf sofortiges Handeln bei akuten Gefahren.

Bewerbung: Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben an: Simone Schneider,

 

 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Tirol
Rennweg 29 · 6020 Innsbruck
+43 (0)512 58 03 20-0 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.