Spiele und Aktivitäten mit Kindern für Zuhause

Wir sammeln Spiel-Ideen und Tipps für Zuhause von den Kinderfreunden. Anbei findet ihr eine Zusammenstellung, die kontinuierlich anwächst, mit dabei sind natürlich auch Tipps unserer PädagogInnen aus den Kindergärten.

 Wenn ihr auch Ideen habt, oder eure Basteleien teilen möchtet: https://www.facebook.com/KinderfreundeWien/ 

 Besucht unsere Seite, schreibt uns Kommentare, wir freuen uns. 

 Noch mehr Spiele-Tipps online:

 

Osterbasteleien 

Ostern steht vor der Tür und wir zeigen euch Bastel- und Dekoideen mit Materialien, die ihr bestimmt Zuhause habt und die besonders auch für kleinere Kinder geeignet sind.

Bunte Ostereier:
-) Dekoeier zum Aufhängen: Eierformen auf buntem Papier ausschneiden, in der Mitte falten, Muster einschneiden (Achtung, nicht über den Rand hinausschneiden).
-) Buntes Ei auf Papier: Eiform auf einer Küchenrolle ausschneiden, mit bunten Tupfen bemalen, auf ein Blatt Papier aufkleben.

Osterhase:
Ein niedlicher Osterhase ist schnell gezaubert. Dafür einen Kaffeefilter hernehmen, an den Ecken die Öhrchen mit einem Faden verknoten, dann ein lustiges Gesicht aufmalen. Fertig ist das perfekte Osterversteck für Schockoeier

Osterküken:
Aus festerem Papier, z.B. Karton, eine Eierform ausschneiden. Das Papier mit bunter Wolle einwickeln. Zum Schluss noch Füßchen, Schnabel und Augen malen und aufkleben.

 

 Blumendruck mit Gabeln

 

Erzählsteine 

Eine der schönsten Methoden zum Erfinden eigener Geschichten sind diese Erzählsteine.

Um sie zu machen, brauchst du nur Steine und Farben:
1 Such auf einem kleinen Spaziergang gemeinsam mit deinen Kindern ein paar flache, möglichst glatte Steine.
2 Macht sie zuhause sauber und schon könnt ihr loslegen mit dem bemalen.
3 Dafür eignen sich gut Acrylfarben oder auch wasserfeste Marker. Wenn die Steine sehr dunkel sind, rät es sich, die Fläche des Motivs zuerst weiß zu grundieren.
4 Wenn deine Steine besonders haltbar sein sollen, kannst du sie am Ende noch mit Klarlack fixieren.

Die Erzählsteine bieten hunderte Möglichkeiten und sind ein wahrer Schatz an noch nicht erzählten Märchen und Geschichten. Ein paar Beispiele, wie du sie verwenden kannst:
1 Kleinere Kinder suchen sich 5 Steine aus, deren Symbole in der Geschichte vorkommen müssen, die Mama oder Papa dann erzählt.
2 Alle Steine sind in einem Beutel oder unter einem Tuch. Die MitspielerInnen ziehen nacheinander, während der/die ErzählerIn anhand der gezogenen Steine die Geschichte erzählt. Puh, da heißt es ganz schön spontan kreativ sein! 
3 Die Spielerinnen ziehen reihum einen Stein und erzählen gemeinsam eine Geschichte mit den gezogenen Symbolen.

 

Osterhase 

Ein Osterhase aus - natürlich - WC-Papier-Rollen: 

Ihr braucht dazu nur noch eine Schere, Stifte, ein Blatt Papier - hier malt ihr Bauch und Ohren auf - ein hübsches Geschenkband und Kleber. 

 

Schatzsuche / Viren-Detektiv 

Das Zuhause wird zur großen Schatzsuche - meistere alle Aufgaben und sammle alle Münzen ein. Detektivarbeit ist gefragt. 

Spielanleitung (180,53 kB)
Münzen (730,75 kB)

 

Ganzkörper Schere-Stein-Papier 

Erfunden hat das Spiel die fünfjährige Flora und es geht so: Am besten spielt man es zu zweit auf einem großen Bett oder einer Couch.
1. Beide Spielerinnen hüpfen und rufen "Schere-Stein-Papier"
2. Bei "Papier" springen beide in ihre Position
Papier: flach auf den Rücken oder Bauch legen
Stein: zu einer Kugel zusammenrollen
Schere: Spagat (haha, oder halt irgendwas scherenförmiges)
Es gelten die üblichen Schere-Stein-Papier-Regeln. Wer mag kann auch Brunnen, Eidechse und Spock mit aufnehmen. Macht euch gemeinsam die Posen dafür aus.
Ihr werdet sehen, das Spiel macht nicht nur Spaß, es wird euch auch ordentlich warm dabei werden.

 

WC-Rollen Bastelideen 

Was haben wir jetzt alle Zuhause? Richtig, WC-Papier! Darum gibt es Basteltipps rund um die neue heiße Währung:
❤️ baut bunte Roll-Türme
❤️ konstruiert eine Murmelbahn: https://bit.ly/2y8frB3
❤️ bastelt lustige Rollen-Tierchen: https://bit.ly/2JfRjPi

 

Plastilin selbst machen

Ja, das geht wirklich und braucht nicht viele Zutaten:
400g Weizenmehl
200g Salz
2 EL neutrales PflanzenöL
1/2 l heißes Wasser
Lebensmittelfarbe

Los geht‘s: 
Zuerst das Mehl und das Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Löffel gut vermischen. Anschließend das Öl in die trockene Mischung geben. Das kochende Wasser vorsichtig hinzufügen und gut verkneten. Es empfiehlt sich, zu Beginn einen Mixer zu verwenden, da es zum Kneten mit den Händen doch etwas zu heiß ist. Die Masse so lange mixen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Jetzt die Knete in vier gleich große Mengen und in kleine Schüsseln geben, nach Belieben die Lebensmittelfarben hinzufügen und die einzelnen Teigmengen noch einmal gut durchkneten.

Kleiner Tipp: Sollte die Masse noch zu klebrig sein, einfach noch etwas mehr Mehl dazugeben und alles erneut gut durchkneten. Je mehr Öl verwendet wird, desto geschmeidiger wird das Plastilin. Damit die Knetmasse mehrere Monate knetbar bleibt, sollte man sie luftdicht einpacken und im Kühlschrank aufbewahren.
Viel Spaß!  

 

 

  Action-Painting malen 

  • eine Fläche Papier aufkleben (je größer umso besser)
  • große Farbkleckse auftragen (Fingerfarben, etc.)
  • Mit Klarsichtfolie abkleben
  • Kinder können nach Herzenslust die Farbfläche bearbeiten: mit Händen, Füßen oder dem ganzen Körper, mit Holzlöffeln oder anderen geeigneten Gegenständen
  • Folie sofort abziehen, sobald das Kunstwerk fertig ist (ansonsten lässt sich die Folie nicht mehr lösen)
  • Fertig ist das Action-Painting

 

 

Superfluffy Einhornpups-Knetseife - der ultimative Waschspaß!

Wie ihr wisst, ist langes und gründliches Händewaschen gerade wirklich wichtig. Mit dieser selbstgemachten Knetseife macht es sogar Spaß.

Du brauchst:

  • Maisstärke
  • Duschgel
  • ein paar Tropfen Öl
  • je nach Belieben Lebensmittelfarbe und Glitzer

Und so geht es:
1. Mische ca eine halbe Tasse Duschgel - am besten eines mit einer kräftigen Farbe - und ca eine Tasse Maisstärke mit ein paar Tropfen Speiseöl in einer Schüssel zusammen.
2. Wenn du magst, kannst du jetzt noch Farbe oder Glitzer dazu geben.
3. Knete das ganze gut durch, bis du eine geschmeidige, knetbare Kugel in der Hand hast. Wenn die Seife noch zu klebrig ist, mische noch etwas Maisstärke dazu. Wenn sie zu bröckelig ist, dann kommt noch Öl dazu.
4. Forme Pupse. (hihi)
5. Jetzt kannst du alles in ein Schraubglas füllen, das Etikett ausdrucken, aufkleben und an ein Familienmitglied verschenken.
6. Oder aber du behältst alle Pupse für dich und hüpfst gleich in die Badewanne 

Druckansicht

Sammlung Bastel- und Spielideen

 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.