Das Herz heißt Patenschaft-Kinderfreunde und Volkshilfe helfen Tsunami Opfern

Eltern und MitarbeiterInnen der Kindergärten übernehmen Patenschaften für Kinder und Familien in Indien.

In Zusammenarbeit mit der Volkshilfe haben die Wiener Kinderfreunde ein Projekt gestartet, das Kindern und Familien aus Fischerdörfern rund um Nagapattinam nach der Flutkatastrophe helfen soll. Bereits vor der Flut hatten Menschen in dieser Region nur das Nötigste. Die Haupterwerbsquelle in den 12 Dörfern war Fischfang. Viele Fischer sind jedoch bei der Flutwelle ums Leben gekommen. Die Wiener Kinderfreunde möchten mithelfen den notleidenden und hilfebedürftigen Kindern und Familien in Form von Patenschaften, auch nach der „Akuthilfe“ eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen.

Die Volkshilfe Österreich ein professioneller Partner
Partner vor Ort ist die Volkshilfe Österreich, die schon seit Jahren ein Hilfsprojekt für die Familien in dieser Region leitet. 7.000 Familien in den betroffenen Dörfern wurden Opfer der Flutwelle und haben das Wenige, was sie zuvor hatten, nun auch noch verloren.

Die Wiener Kinderfreunde haben ihre Kontakte zu Tausenden Wiener Familien und ihr großes Potential an engagierten MitarbeiterInnen in den Kindergärten und Bezirksorganisationen genützt und das Patenschaftsprojekt Mitte Jänner gestartet.

Große Spendenbereitschaft- bereits mehr als 100 Patenschaften
„Innerhalb von kürzester Zeit kamen mehr als 100 Patenschaften zustande“, freut sich der Geschäftsführer der Wiener Kinderfreunde Christian Morawek über die große Spendenbereitschaft. Die PatInnen überweisen während 6, 9 oder 12 Monaten 15 € pro Monat und haben auch die Möglichkeit, mit den Kindern mittels Briefen und Zeichnungen in Kontakt zu treten. Einige Kindergärten werden das Projekt auch in ihre pädagogische Arbeit mit den Kindern einfließen lassen und man darf gespannt erwarten, welche weiteren Initiativen im Rahmen des Patenschaftsprojektes noch entstehen werden.

DSA Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe Österreich, ist begeistert über die tolle Projektidee der Wiener Kinderfreunde und das große Engagement der MitarbeiterInnen: „Ich bedanke mich bei den Wiener Kinderfreunden und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Eltern, die durch eine Patenschaft den Kindern in den von der katastrophalen Flutwelle zerstörten Dörfern in Südindien dauerhaft und nachhaltig helfen. Durch die Patenschaften der Wiener Kinderfreunde können wir Kindern das Lebensnotwendige wie Lebensmittel und Kleidung geben, aber auch Hoffnung auf eine bessere Zukunft, danke!“

Infos über Möglichkeiten das Hilfsprogramm der Volkshilfe In Südindien zu unterstützen erhält man bei der Volkshilfe Österreich Tel. 01/4026209 (Rainer Stoiber ).

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.