Schriftzug: "Kinderrechte in der Bundesverfassung" in einer Sprechblase

Jetzt für Kinderrechte unterschreiben!

Offizieller Start der Unterschriftenkampagne "Kinderrechte in die Bundesverfassung"

Offizieller Start der Unterschriftenkampagne "Kinderrechte in die Bundesverfassung"
Die Kinderfreunde feiern genau am 26. Februar ihren 100. Geburtstag. 1908 wurden sie von Anton Afritsch in Graz gegründet. Gestern wie heute steht das Wohl der Kinder im Mittelpunkt.

Das Jubiläumsjahr nehmen die Kinderfreunde OÖ zum Anlaß, eine bundesweite Unterschriftenkampagne zur Verankerung der Kinderrechte in der Bundesverfassung zu starten. Ab sofort werden in ganz Österreich Unterschriften für Kinderrechte gesammelt. Persönlich kann man in allen Einrichtungen der Kinderfreunde sowie online unter www.kinderrechte08.at (Linke am Ende des Artikels) unterschreiben.

Berechtigt zu unterschreiben sind alle Menschen, denen Kinder und deren Rechte ein Anliegen sind. Als erstes unterschrieben haben die Kinder der Volksschulklasse 4 i aus Ottensheim in Oberösterreich im Rahmen der am 26. Februar stattgefundenen Pressekonferenz.

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.