Kinder sind Kinder sind Kinder. Gut so!

Eine Sensibilisierungskampagne der Magistratsabteilung Bildung und außerschulische Jugendbetreuung Respektvoller Umgang mit Kindern ist nicht selbstverständlich

Die am 20. November - dem internationalen Tag der Kinderrechte - gestartet Sensibilisierungskampagne der MA 13 - Fachbereich Jugend/Pädagogik in Zusammenarbeit mit der Wiener Kinderplattform ruft zum achtsamen Miteinander und zu respektvoller Aufmerksamkeit im Umgang mit Kindern auf. Die Aufforderung zu mehr Zivilcourage und zu positivem Vorbild im öffentlichen Raum bildet eine wichtige Säule dieser Kampagne, die zum Diskurs unter Wienerinnen und Wienern jeden Alters einlädt.
"Respekt beruht auf Gegenseitigkeit. Kinder können nur dann Erwachsenen respektvoll begegnen, wenn sie selbst auch Respekt erfahren und gelernt haben. Wir Erwachsene haben eine wichtige Vorbildfunktion und eine große Verantwortung gegenüber den Kindern unserer Stadt", unterstreicht Vizebürgermeisterin Grete Laska, der als Kinder- und Jugendstadträtin der Respekt im Umgang mit Kindern ein persönliches Anliegen ist.

Kinder sind keine "kleinen, unfertigen Erwachsenen". Sie artikulieren sich anders, haben eine andere Wahrnehmung, spielen und bewegen sich anders, haben ihr eigenes Tempo - und das dürfen sie auch, "Gut so!". Wie viel Spaß achtsames Miteinander bereiten kann, zeigen die insgesamt drei Plakate der Kampagne, die ab Dezember 2007 in den Wiener Linien, in öffentlichen Gebäuden, in Kindergärten und an vielen anderen Orten zu sehen sein werden.

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Landesorganisation Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25 - 11 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.