Listenbild_Rückblick_Festival der Schritte

Das war das Festival der Schritte

Schon lange vor dem offiziellen Start um 14 Uhr am Samstag, 27. Juni 2015 wurden die Spiel- und Kreativstationen der Kinderfreunde OÖ in der Linzer Innenstadt von begeisterten Kindern gestürmt. Die Kinderfreunde hatten zum „Festival der Schritte“ geladen, das den Höhepunkt der über zwei Jahre laufenden Kampagne mit dem Titel „Verändern wir die Welt“ bildete. Kinder ließen sich schminken, die Haare bunt stylen, sie spielten oder tobten sich auf einer Hüpfburg aus.

Aus ganz Österreich waren Kindergruppen gekommen, die mit Begeisterung auch Spiel- und Kreativstationen zu Kinderfreunde-Werten absolvierten. Ein kräftiger Regenguss beendete das Spektakel frühzeitig. Die 11. Kidsparade, die traditionelle Demo für Kinderrechte fiel ins Wasser, trotz allem waren die Kinderfreunde zufrieden, denn auch in der kurzen Zeitspanne hatten alle jene die dabei waren viel Spaß.

Werte-Stationen

Kinder, Eltern, Familien, Erwachsene und alle, die auf die Kinderrechte aufmerksam machen wollen, waren eingeladen, um sich mit den sechs Werten Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Gleichheit, Vielfalt und Frieden zu beschäftigen. Sie alle konnten für sich erfahren, was diese Werte bedeuten und spielerisch an die Themen herangehen: Mit einem Stationenpass zu den sechs Werten, die allesamt inmitten der Linzer Landstraße verteilt waren, konnten sich die Kinder durch die Werte arbeiten und Rätsel lösen, Bilder malen, Gemeinschaftsspiele erleben und die Werte aus ganz unterschiedlichen Sichtweisen erfahren.

Kidsparade 2015 - Wertestationen

„Wir sind hier bei der Kidsparade & Festival der Schritte, weil es für uns wichtig ist, für Kinderrechte zu kämpfen. Außerdem ist diese Veranstaltung ein toller Abschluss für die Kampagne Festival der Schritte. Wir sind mit mehr als 20 Kindern gekommen, um unsere Schritte zu feiern und Spaß zu haben.“ Petra Pleckinger, Ortsgruppe Vogelweide

„Wir wollen für die Kinderrechte demonstrieren, darum sind wir hier. Wir haben sechs Schritte eingereicht, die wir hier präsentieren wollen. Es gefällt uns, dass wir im Rahmen dieser Veranstaltung für die Kinderechte einstehen dürfen. Das Programm ist abwechslungsreich und die Herangehensweisen an die Werte zum Beispiel durch Spiele oder Malstationen ist einfach toll."

"Beim Schritt, den wir zum Festival der Schritte eingereicht haben,  ging es darum, dass die Kinder und ich eine heruntergekommene Betonfläche neu und freundlicher gestaltet haben. Hier haben wir mit dem Magistrat Wien zusammengearbeitet und das hat uns schon sehr stolz gemacht. Bei einem anderen Schritt haben wir unter dem Motto „Herz wärmen Aktion“ mit anderen Kinderfreunden aus Österreich Hauben gestrickt und gehäkelt und in Wien an öffentlichen Plätzen verteilt. Obdachlose und Menschen, die eine Haube gebraucht haben, konnten sich diese einfach nehmen und aufsetzen.“ Harald Rechberger, Kinderfreunde Wien, Parkbetreuer

Kidsparade 2015 - ORF Beitrag

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.