Schatzsuche_Listenbild

Schatzsuche

Wie schaut es denn bei euch zuhause gerade aus? Auch ein bisschen chaotisch und nicht ganz so ordentlich aufgeräumt? Dann haben wir das perfekte Spiel für euch: Eine einfache, aber superlustige Schatzsuche mit Aufräum-Effekt!

Es geht so:
1. Versteckt in jedem eurer Zimmer einen Gegenstand, der dort nicht hingehört: eine Haarbürste in der Küche, eine Klorolle im Kinderzimmer, ein Schraubenzieher im Bad... Das sind die Schätze (Wenn es bei euch zuhause auch öfters vorkommt, dass ein Gegenstand liegt, wo er nicht unbedingt liegen soll, empfiehlt es sich, die 'Schätze' zu markieren.)
2. Die Kinder dürfen jetzt los, die Schätze suchen. (Hier könnt ihr euch noch eigene Regeln überlegen. Die Zimmer in alphabetischer Reihenfolge durchsuchen oder - wenn es schwieriger sein soll - im Dunkeln mit Taschenlampe...)
3. Jeder gefundene Schatz wird an seinen richtigen Platz zurückgebracht. Andere Gegenstände, die an falschen Plätzen gefunden werden, können auch an ihren angestammten Platz zurückgetragen werden. Sie vergrößern die Beute. (Wenn die Beute richtig groß zu werden verspricht, kann eine Strichlliste helfen)
4. Wenn alle Schätze gefunden und wieder verstaut sind, wartet eine kleine Belohnung auf die heldenhaften SchatzsucherInnen.


Danke, Nedina Malinović-Strobl für die tolle Idee! 

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien
01/512 12 98 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.