Junghelferinnenkurs©gert_perauer

Bundesländerübergreifender Junghelfer*innenkurs 2017

Der Kurs wird im Rahmen des Sommerlagers der Roten Falken durchgeführt.

Durch vielfältige Methoden wie Groß- und Kleingruppenarbeiten, Workshops mit Expert/innen, spielerischem Lernen, Diskussionen oder Recherchen vor Ort lernen die Teilnehmer*innen Wissenswertes für die Arbeit in Kinder- und Jugendgruppen. Durch die Teilnahme und Mitarbeit am Programm des Sommerlagers können neue Fähigkeiten gleich direkt ausprobiert werden. Natürlich kommen der Spaß und die Gemeinschaft in der Gruppe nicht zu kurz!

                              

Themen werden unter anderem sein:

- Die Geschichte der Roten Falken und Kinderfreunde, Werte und Rituale

- Gruppendynamische Prozesse, Arbeiten im, Team, Selbstreflexion

- Zeltkunde, Erlebnispädagogik, Kochen, Naturerleben, Liederabend

- Spielpädagogik

- Öffentlichkeitsarbeit, Werbung

- Recht & Sicherheit in der Gruppenarbeit

- Praktische Anwendung des Gelernten

- Erste Hilfe

- Inhaltliches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

 

Insgesamt werden Kosten von der Landesorganisation, der Bundesorganisation und den Teilnehmer*innen übernommen

Teilnehmer*innenbeitrag: 280,-- Euro

Zusätzlich kann in der Ortsgruppe um Unterstützung angesucht werden. Wir unterstützen dich dabei gerne. In den Kosten sind die Unterbringung im Zelt, sowie Verpflegung, Programm, Unterlagen und Material enthalten.

Zeitraum: 15. Juli bis 29. Juli 2017

Ort: Kinderfreunde Falkencamp Döbriach, Glanzer Straße 66, 9873 Döbriach

Die Anreise ist selbst zu organisieren.

Max. TeilnehmerInnenzahl: 20

Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2017. Anmeldung bitte schriftlich (Post, Fax oder Mail) an das Bundesbüro. Rote Falken Österreich, Rauhensteingasse 5/5, 1010 Wien, Fax: 01 / 512 12 98 - 56;

 

 Hier der Folder zum Lehrgang

Und das Anmeldeformular

Druckansicht