02., Engerthstraße 163 (im Integrationshaus)

  • Kindergarten
  • Alter: 3 - 6 Jahre
  • Freie Plätze!

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt!“

(Ludwig Wittgenstein)

Beschreibung

Kurzbeschreibung des Kindergartens:

Das Kind ist aufgeschlossen, neugierig, interessiert, kreativ, …. Es nimmt die Umwelt mit allen Sinnen wahr, will seine Welt erforschen und begreifen! Jedes Kind zeichnet sich durch seine eigene Persönlichkeit aus. Deshalb ist es uns besonders wichtig, jedes Kind von dort abzuholen, wo es gerade in seiner Entwicklung steht, damit es sich in seinem Tempo, seiner Individualität und seiner Persönlichkeit weiter entwickeln kann. Dazu findet es bei uns Raum, Zeit und Platz.

Gruppen:

  • 1 Familiengruppe (bis 6 Jahre)
 

Projekte, pädagogische Schwerpunkte: 

  • Bildungsdokumentation mit Portfolio
  • gruppenübergreifendes Arbeiten
  • Eislaufen
  • Interkulturelle Pädagogik
 

Interne Kooperation:

  • Erziehungsberatung & Entwicklungsbegleitung 
    Ihre zuständige Beraterin für diesen Kindergarten ist:
    Mag.a Leila Ahmadi-Rinnerhofer MA
    Pädagogin, Sonder- und Heilpädagogin, psychoanalytisch-pädagogische Erziehungsberaterin (APP)
 

Sonstiges:

Wir legen in unserem Kindergarten besonderes Augenmerk auf die Mehrsprachigkeit. Nur wenn ein Kind in seiner eigenen Muttersprache einen gewissen Wortschatz aufgebaut hat, kann es eine zweite Sprache gut annehmen. Deshalb ist es uns auch ein großes Anliegen, dass zu Hause die Muttersprache gesprochen wird.

 

Zusatzangebote: 

  • Garten
  • Tiergestützte Pädagogik