Sekirn_Haus

Seminarangebote in Sekirn am Wörhtersee

Hier finden Sie unsere aktuellen Seminar- und Weiterbildungsangebote unseres Seminarhauses in Sekirn am Wörhtersee.

Selbsterfahrung und Methoden der Emotionsregulation

Jeder Pädagoge kennt mit Sicherheit zahlreiche Situationen, in denen die Emotionen bei seinem Gegenüber oder bei sich selbst unmittelbar präsent waren. Die Emotionen sind der Impuls, also der Motor für viele unsere Handlungen, seien sie konstruktiv funktional, depressiv oder aggressiv dysfunktional.

Weitere wichtige Informationen finden Sie in den folgenden Downloadmöglichkeiten:

Termine:

  • 28.9.2020: Selbsterfahrung
  • 12.10.2020: Methoden der Emotionsregulation

Anmeldung:

  • Anmeldung per Mail: mario.mirkovic@kinderfreunde-steiermark.at
  • Anmeldefrist: 31.7.2020
  • Maximaler TeilnehmerInnen-Anzahl: 20

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung verstehen und fördern

KlientInnen mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung (ASS) stellen PädagogInnen in der alltäglichen Arbeit vor Herausforderungen. Verhaltensweisen irritieren und können zu Schwierigkeiten in den verschiedensten Settings führen. Die unterschiedlichen Ausprägungen des Autismus-Spektrums sind oft schwer einzuordnen. Der Workshop soll Zusammenhänge erklären und Hintergrundwissen über die Besonderheiten im Lernen und Verhalten vermitteln. Aufbauend darauf werden grundlegende pädagogische Strategien im Umgang mit Menschen mit ASS abgeleitet

Weitere wichtige Informationen finden Sie in den folgenden Downloadmöglichkeiten:

Termine:

  • 7.11.2020, 9 - 16 Uhr

Anmeldung:

  • Anmeldung per Mail: mario.mirkovic@kinderfreunde-steiermark.at
  • Anmeldefrist: 15.9.2020
  • Maximaler TeilnehmerInnen-Anzahl: 20

Substanzmissbrauch und Verhaltensabhängigkeiten bei Jugendlichen

Fachkräfte aus Einrichtungen der Jugendhilfe werden immer wieder mit Jugendlichen konfrontiert, die Suchtmittel konsumieren, mit ihnen experimentieren, sie missbrauchen oder gar von ihnen abhängig sind. Dies trifft auf legale wie auf illegale Suchtmittel zu. Vor diesem Hintergrund bedarf es eines kompetenten Umgangs mit Sucht- und Abhängigkeitsgefährdungen im Jugendalter. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass Fachkräfte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowohl präventiv als auch intervenierend handeln können.

Weitere wichtige Informationen finden Sie in den folgenden Downloadmöglichkeiten:

Termine:

  • 17.11.2020, 9 - 17 Uhr

Anmeldung:

  • Anmeldung per Mail: mario.mirkovic@kinderfreunde-steiermark.at
  • Anmeldefrist: 15.10.2020
  • Maximaler TeilnehmerInnen-Anzahl: 20
Druckansicht
 

Die Kinderfreunde Österreich
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien

Tel.: 01/512 12 98
Fax: 01/512 12 98 DW 62
kind-und-co@kinderfreunde.at