Newsarchiv

Vater und Mutter mit Kind auf einer Balkenwage im Gleichgewicht  

Kinderfreunde fordern umfassendes Familienrechtspaket

Die Kinderfreunde fordern eine breite Diskussion über ein modernes Familienrecht ohne Scheuklappen. Es geht darum, die Kinderrechte zu berücksichtigen und eine partnerschaftliche Aufteilung der Familienarbeit zu fördern. Ein Lösungsvorschlag (Fristenlösung) der deutschen Justizministerin könnte auch für Österreich sinnvoll sein.

Logo Alle Kinder haben Rechte  

Kinder gehören nicht ins Gefängnis

....unterstütze auch du diese Forderung der Initiative "Gegen Unrecht" und setze ein Zeichen für die Kinderrechte.

Plakat der Kampagne Vorurteile abbauen  

Vorurteile abbauen!

Die neue Kampagne der Roten Falken!

Junge Frau lacht  

Train for Change

25.Juli - 6.August 2010

Es war das Highlight des heurigen Döbriach-Sommers. Im neu gestalteten und renovierten Camp durften wir viele unserer Partnerorganisationen begrüßen.

J. Ackerl mit VolksschülerInnen  

Gemeinsame Schule für alle!

Nichts ist mächtiger als eine Idee deren Zeit gekommen ist. Aber ohne Kampf und Engagement kann trotzdem nichts verändert werden. Die Diskussion um eine gemeinsame Schule kann niemand mehr nachvollziehen. Die ÖVP fährt ihren Schlingenkurs am Rücken der Kinder.

Logo Alle Kinder haben Rechte  

ALLE Kinder haben Rechte!

Die Kinderrechtskonvention ist noch immer nicht in der Verfassung und dieses Vorhaben liegt von Regierungsseite wohl auch noch länger auf Eis. Grund genug für uns, unseren Kampf für die Rechte der Kinder fortzusetzen und den Internationalen Tag der Kinderrechte erneut zu begehen.

Kein Fingerbreit Medienaktion  

Kein Fingerbreit Faschismus!

Die Roten Falken starten eine Kampagne, die sich gegen die FPÖ und deren rechtsextremen Kurs richtet.

Cover des Buches: Schulen die es anders machen  

Schulen, die es anders machen - Lernwelten für die Zukunft gestalten

Neuerscheinung

Tel. Nrn. werden ausgetauscht  

Die Nachtigall singt nun auch in Wien

Kinderfreunde starten SchülerInnen-Mentoring Projekt Nightingale

Kinderfreunde Herz  

Bildungsinitiative: Kinderfreunde wollen mitmischen

Die Österreichischen Kinderfreunde fordern seit vielen Jahren grundlegende Reformen im Bildungsbereich.

Verfassungsjurist Bernd-Christian Funk und Bundesgeschäftsführer Rammer bei der Pressekonferenz  

Kinderrechte in die Bundesverfassung

Presseunterlagen & Presseaussendung: Kinderrechte in die Bundesverfassung

Die Luftballons steigen gen Himmel  

100 Luftballons für mehr Kinderrechte

...viele Aktionen in ganz Österreich

 

Österreichische Kinderfreunde - Bundesorganisation
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien

Tel.: 01/512 12 98
Fax: 01/512 12 98 DW 62