Absberggasse 40

„Die Vielfalt respektieren, der Ausgrenzung widerstehen“
(Petra Wagner, Diplompädagogin)

Telefonnummer: 01/394 00 04
E-Mail-Adresse:
Leitung: Sonja Sammer

Öffnungszeiten:
Mo - Do: 6:30 - 17:00 Uhr
Fr:          6:30 - 17:00 Uhr

Geschlossen an folgenden Tagen:
24. und 31. Dezember, sowie an gesetzlichen Feiertagen und einer pädagogischen Planungswoche in den Sommerferien

Öffentliche Erreichbarkeit:
U1 Troststraße,
Autobuslinie 68 A und 68 B Absberggasse

Preise:
Ab September 2020:
Verpflegung (inkl. Gabelfrühstück): € 102,00/ Monat
Kinderfreunde plus+: € 66,00/ Monat
Für „Nicht-Wiener-Kinder“- Preis auf Anfrage im Kindergarten

Gruppen:

  • 2 Kinderstuben (bis 3 Jahre)
  • 2 Familiengruppen (bis 6 Jahre)
  • 1 Kindergartengruppe (3-6 Jahre)

 Pädagogischer Schwerpunkt:

Unser pädagogischer Schwerpunkt setzt sich proaktiv mit Vorurteilen auseinander, sowie auf Ebene der Kinder, als auch auf Ebene der pädagogischen Fachkräfte.
Wir stärken Kinder in ihrer Identität, ermöglichen Erfahrungen mit Vielfalt, fördern kritisches Denken über Vorurteile und unterstützen Kinder aktiv, um gegen Diskriminierung und Mobbing tätig zu werden.
Wir vermitteln mit vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung klare Wertorientierung:
Unterschiede sind gut, diskriminierende Vorstellungen und Handlungen sind es nicht.

Kurzbeschreibung des Kindergartens

  • 1000 m² Garten:
    • Freiluft - Atelier
    • Naschgarten: Beerensträucher, Obstbäume
    • Hochbeete, Kräuterbeet
    • Wasser- und Pritschelstelle
    • Rodelhügel
  • Großzügiger Innenbereich:
    • Snoezelen-Raum
    • Bistro
    • Lese- und Spielnischen im Gangbereich
    • Bespielbare Terrasse
    • Alle Gruppenräume bieten genug Platz für altersadäquate Bewegung
Druckansicht