Die digitale Stadt der Kinder

  • Veröffentlicht am: 22.03.2021

Im Rahmen des Grazer Kulturjahres 2020 organisierten wir gemeinsam mit dem Kinderbüro-Die Lobby für Menschen bis 14 und dem Graz Museum das Projekt ,,Die digitale Stadt der Kinder“. Dies ermöglichte Kindern im Alter von 9-12 Jahren, ihren Blick auf das urbane Zusammenleben mit Fokus auf Digitalisierung zu zeigen.

In insgesamt drei Projektphasen setzten sich Grazer SchülerInnen mit digitalen Kommunikationsformen, neuen Technologien und ihrer Bedeutung für ihre Lebenswelt auseinander. In der ersten Jahreshälfte 2020 fanden Workshops mit sechs Gruppen und insgesamt ca. 60 Kindern und ein Kindersymposium statt. Die Inhalte wurden im Sommer 2020 in der „Zukunftsfabrik der Kinderstadt BIBONGO“ von 250 Kindern weiterentwickelt und als Review im Graz Museum präsentiert.

Hier geht es zum Video: Die digitale Stadt der Kinder