Neue Regelungen für die Kinder- & Jugendgruppenarbeit

  • Veröffentlicht am: 25.05.2021

Im Zuge der 1. Novelle zur COVID-19-Öffnungsverordnung gab es einige Änderungen für Zusammenkünfte der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit und auch Ferienlager (siehe § 14) sind seit dem 19.05.2021 möglich.

Laut der 4. Novelle der COVID-19-Öffnungsverordnung  sind mit 10. Juni 2021 weitere Änderungen für den Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in Kraft getreten:

  • Die Begrenzung der TeilnehmerInnen-Zahl von 20+4 wurde auf 50 Personen erweitert.
  • Es dürfen weiterhin mehrere Veranstaltungen gleichzeitig stattfinden. (die Vorgaben von §13 Abs 5 sind dann zu beachten)
  • Der Mindestabstand von zwei Metern gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, wurde auf einen Meter reduziert.
  • Der Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr ist beim erstmaligen Betreten zu erbringen (für Ferienlager SEHR relevant)
  • Betreuungspersonen, die keinen Nachweis erbringen (spätestens alle sieben Tage) können, müssen nur mehr in geschlossenen Räumen eine Maske tragen.

Laut Verordnung müssen die Teilnehmer*innen den Nachweis einer geringen "epidemologischen" Gefahr (siehe §1 Abs 2) erbringen. Hierfür ist vorgesehen, dass sie entweder genesen, getestet oder geimpft sind. Sollte kein Nachweis erbracht werden können, ist ausnahmsweise ein SARS-CoV-2-Antigentest zur Eigenanwendung unter Aufsicht des*der Gruppenverantwortlichen durchzuführen. Das negative Testergebnis ist für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.

Für Fragen könnt ihr uns jederzeit unter covid-info@kinderfreunde.at erreichen

Unterlagen für unsere Ortsgruppen

Auf Basis der Verordnung, haben wir ein Präventionskonzept und Vorlagen für die Ortsgruppen zusammengestellt, die wir nun hier als Download zur Verfügung stellen.

COVID-19-Präventionskozept für Gruppenstunden

Hier als Download:

Präventionskonzept (WORD)

Anwesenheitsliste (Contact-Tracing) für Gruppenstunden

Hier als Download:

Gruppenstunden Contact-Tracing-Liste (WORD)

Schulungsliste für Betreuer*innen

Hier als Download:

Schulungsliste für Betreuer*innen