Praktikum SchülerInnenmentoring Nightingale

Du willst Kindern mit Migrationshintergrund begleiten und dabei alternative Bildungs- und Lebens-Vorbilder und -Modelle vermitteln?

In dem du Ausflüge in Museen, Bibliotheken, Theater, die Universität, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Spiel- und Sportaktivitäten mit deinem Mentee absolvierst,  stärkst du den Selbstwert der Kinder, verbesserst deren Orientierung in Graz und ihr lernt gemeinsam Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten in der Stadt kennen. Die Kinder verbessern verschiedenste Kompetenzen sowie ihre Deutsch-Kenntnisse und stärken ihre Bildungsmotivation. Dabei unterstützt du die gesamte Familie bei Lern- und Bildungsfragen.

Du selbst erwirbst dabei interkulturelle sowie pädagogische Kompetenz und praktische Fähigkeiten. Migration wird mit allen damit verbundenen Erschwernissen und Benachteiligungen durch das Tandemsetting (StudentIn – SchülerIn)  erlebbar.

Du wirst vom Projektteam eingeschult, von der Projektleitung betreut, erhältst sämtliche Spesen ersetzt und erwirbst ein Mentoring-Zertifikat als Nachweis deiner erworbenen Qualifikationen.

Bachelorstudierende der Erziehungs- und Bildungswissenschaften bekommen 120 Stunden als Pflichtpraktikum angerechnet.

Der Einstieg ist jederzeit, bevorzugt im September und Feber möglich.

Nähere Infos findes du hier!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Wir ersuchen dich, die Bewerbungsunterlagen an die folgende Mailadresse zu senden:

yvonne.urban-eppich@kinderfreunde-steiermark.at

Auch über eine telefonische Kontaktaufnahme würden wir uns sehr freuen (0664/8055310).

Das Team der Kinderfreunde Steiermark!