Spielbus Salzburg

  • Parkbetreuungen

Beschreibung

Der Spielbus

Der Spielbus ist wieder unterwegs! Gemeinsam mit euch wollen wir mit Spiel und Spaß in die Sommersaison starten.
Wir bieten euch im Frühjahr und in den Sommer rein vielseitige Aktivitäten, Erlebnisse und vor allem eine Menge Spaß, deshalb kommt vorbei und lasst uns gemeinsam spielen!

Wann und Wo?

Wir sind in folgenden Stadtteilen bzw. Parks/Spielplätzen bei Schönwetter in der Stadt Salzburg  zu finden!
Die Zeiten findet ihr im Salzburger Spielplanet

Standorte der Spielplätze:
https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1pAf8Tx25HdIl8GUEB-SEdFOhL8YWRA8A&ll=47.80114662741714%2C13.10538639342042&z=13

 

Im Herbst fahren wir jeweils einen Spielplatz (außer Donnerstag zwei) von 14:30 - 17:00 an folgenden Tagen an:

Montag:

  • Minnesheimpark  (3.10 - 17.10 - 31.10 - 14.11)
  • Lerchenspielplatz (10.10 - 24.10 - 7.11)

Dienstag:

  • Rupertgasse (4.10 - 18.10 - 08.11)
  • Slavi-Soucek-Straße (11.10 - 25.10 - 15.11)

Mittwoch

  • Dr. Hans Lechner Park  (5.10 - 19.10 - 2.11 - 16.11)
  • Johann-Elias-Straße (12.10 - 26.10 - 09.11)

Donnerstag:

  • Baron Schwarzpark (wöchentlich bis 17. November)
  • Preuschenpark (wöchentlich bis 17. November)

Freitag:

  • Flöcknerpark (07.10 - 21.10 - 04.11 - 18.11)
  • Spielpark Süd (14.10 - 28.10 - 11.11)

 

Unsere Grundlagen:

  • Kostenlose Nutzung
  • Freiwilligkeit
  • Mitbestimmung und Mitgestaltung

Die Spielbusse der Salzburger KinderfreundInnen bieten den Rahmen für möglichst umfangreiche und vielseitige Aktivitäten, Erfahrungen und Erlebnisse,

Bei Projekten und Aktionen kann experimentiert, ausprobiert, verändert, getobt, gespielt, gestaltet, mitbestimmt und kennengelernt werden.

Durch die Aktivitäten der Spielmobile soll der Erfahrungshorizont von Kindern und Jugendlichen erweitert werden. Der Spielplatz als "Ghetto" wird in Frage gestellt und durch die Bespielung von anderen Spielräumen und –flächen ausgedehnt.

Mobile Spielanimation – Park- und Spielplatzbetreuung ist heute ein wichtiges und selbstverständliches Element einer Spiellandschaft Stadt und Land. Spielmobilarbeit steht für mehr kindgerechte Spielaktivitäten, für Bereicherung, für Intensivierung von Spielräumen, Spielzeiten und Spielthemen.

Unser Angebot:

Salzburg ist eine Stadt mit vielen, gerne genutzten Spiel-, Freizeit-, und Erholungsflächen für seine Bevölkerung.
Vor allem die städtischen Spielplätze bieten tollen Aktionsraum für die Angebote des Spielbusses der Kinderfreunde Salzburg. 

Die Schaffung von Spielraum, aber auch die Veränderung und Erweiterung des Angebotes und der Möglichkeiten in den Anlagen sind wesentliche Aufgabe und Herausforderung. Wir sehen es als wichtige Aufgabe an, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und ihre freie Entfaltung zu unterstützen.

Über A.M.A.S

1986 wurde AMAS – die Arbeitsgemeinschaft Mobile Animation Salzburg – zur Vernetzung der freizeit- und spielpädagogischen Angebotsstruktur in der Stadt Salzburg gegründet.

AMAS wird seither aus dem Sozialressort der Stadt Salzburg für die Durchführung von soziokulturellen Spielplatzprojekten subventioniert.

Die Teilvereine

  • Österreichische Kinderfreunde – Landesorganisation Salzburg
  • Salzburger Kinderwelt
  • Verein Spektrum

planen und realisieren in enger Zusammenarbeit mit dem Städtischen Gartenamt ein umfangreiches mobiles Jahresprgrogramm in allen Stadtteilen der Landeshauptstadt.