Linz - Hort Ziegeleistraße

  • Hort
  • Alter: 6 - 10 Jahre

Beschreibung

Gruppen
Wir führen derzeit eine 1 Gruppe  mit 25 Kindern und eine Integrationsgruppe mit 15 Kindern.

Mittagessen
Das Essen bekommen wir aus der Küche des Lehrlingsheimes in der Ziegeleistraße.
Es zeichnet sich durch Ausgewogenheit und Frische aus. Das Mittagessen im Hort ist für Linzer Kinder sozial gestaffelt!

Schwerpunkte

  • Ausflüge gehören zu unserem Standardprogramm:
    Exkursionen, Tierpark-Besuch, Wanderungen, Museumsbesuche, 2- oder 3-Tagesausflug, ...
    Besondere Freizeitangebote: Jede Woche gibt es Fitness-, Kreativ-, Musik- und
    Literaturangebote im Hort
  • Garten: Wir nützen unseren Garten, sooft es möglich ist und zu jeder Jahreszeit!
    Wir wollen den Kindern Bewegung in der frischen Luft, Ausgleich zu sitzenden Betätigungen
    und Zugang zur Natur bieten.
  • Kontakt zu den Eltern: Elternabende, interessante Vorträge und Diskussionsrunden,
    Teilnahme der Eltern an verschiedenen Festen und Veranstaltungen
    sind uns sehr wichtig!
  • Montessori-Pädagogik wird kontinuierlich ins Bildungsgeschehen eingebunden.
    Vor allem der Grundsatz von Maria Montessori: „Hilf dem Kind, es selbst zu tun“
    wird bei uns groß geschrieben!
  • Der Tagesablauf wird vorzugsweise so gestaltet, dass ein Rhythmus von
    Spannung und Entspannung, von Ruhe und Bewegung entsteht.

Unsere Pädagogik:

  • In unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern geht es nicht vordergründig darum, was wir mit ihnen tun, zu welchen Leistungen wir sie bringen können, sondern darum, wie wir die Kinder bei ihrem selbständigen Tun aufmerksam beobachten und begleiten können.
  • Es geht in unserer pädagogischen Arbeit darum, dass wir in einer aufmerksamen Beziehungsaufnahme zu den Kindern heraus erkennen können, was ihnen Freude macht, wo ihre Stärken liegen, welche Fähigkeiten sie besitzen, und wie wir ihnen interessante, anregende, ihren Entwicklungsgeschichten entsprechende Freiräume und Materialien zur Verfügung stellen können.
  • Es geht in unserer täglichen pädagogischen Arbeit darum, wie wir Kinder ermutigen können, denn ermutigte Kinder sind sicherer und gesünder als entmutigte Kinder!
  • Es geht in unserer Pädagogik um eine Atmosphäre von Achtung und Wertschätzung, in der das Wagnis von Erfinden, Ausprobieren, Ideen entwickeln zum Prinzip erhoben wird.
  • Wir verstehen uns als kompetente und aktive EntwicklungsbegleiterInnen, die Pädagogik mit Kindern und nicht für Kinder gestalten.
    Wir vertreten eine Pädagogik ausgehend vom einzelnen Kind und seinem Bedürfnis sich Kentnisse anzueignen und Zusammenhänge herstellen zu wollen.
  • Wir verstehen uns als AnleiterInnen und WegbegleiterInnen, die die Kompetenz der Kinder anregen und fördern, sie bestärken und ermutigen.
  • Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass Kinder sich am besten entwickeln können in einer Atmosphäre des Zutrauens, der Sicherheit und Verlässlichkeit, in der die PädagogInnen vorrangig die BündnispartnerInnen der Kinder sind.

Leitbild

  • Wir sind überzeugt, dass jedes Kind einen inneren Bauplan in sich trägt und seine wahren Entwicklungsbedürfnisse spürt.
  • Wir, das Team unseres Hauses, sehen uns als verantwortungsbewusste BegleiterInnen auf dem Entwicklungsweg der uns anvertrauten Kinder.
  • Wir fördern die Selbstständigkeit der Kinder, damit sie zu freien, unabhängigen Persönlichkeiten heranreifen.
  • Wir legen Wert auf sozialen und respektvollen Umgang miteinander und unterstützen die Kinder, Konflikte gewaltfrei zu lösen.
  • Wir verpflichten uns als Team, uns laufend weiterzubilden, um auf dem neuesten Stand der Pädagogik zu sein.

Diese Kinderbetreuungseinrichtungen werden vom Regionsbüro und nicht vom Verein Familienzentren der OÖ Kinderfreunde verwaltet.

  • Garten
  • Montessori