Robinson Spielplatz

  • Spielplatzbetreuung
  • Alter: 5 - 14 Jahre

Beschreibung

Viele Spiel- und Betätigungsmöglichkeiten bieten sich auf diesem Spielplatz besonderer Art im 19. Bezirk. Hütten und Schlupfwinkel bauen, Ballspiele, Rätselrallyes, Schatzsuche oder Geländespiele, Naturbeobachtung, Gemüse pflanzen, usw. Viel Grün, Bäume, Pflanzen, Böschungen, versteckte Plätzchen und geheime Wege machen diese "Insel" zu einem Paradies für abenteuerlustige Kinder. Natur spielerisch erleben ist ein wichtiger Schwerpunkt.

Der Spielplatz ist während der Öffnungszeiten gratis zugänglich und wird von FreizeitpädagogInnen der Wiener Kinderfreunde betreut. Außerhalb der Öffnungszeiten kann der Spielplatz exklusiv für private Kinderveranstaltungen und für Umweltprogramme gebucht werden. Nicht nur Schulen, Hortgruppen oder Kindergärten sind hier willkommen, auch Familien können den nächsten Kindergeburtstag nach Reservierung hier feiern (unbedingt beachten: Infoblatt für Privatfeste, siehe Downloads unten).

Derzeitiger Spielplatz-Betrieb / Covid19-Regeln ab 1.10.:

  • geöffnet im Oktober Mi, Sa, So  von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • "Robi.Herbst.Zeit.Los" 23.10. bis 31.10. täglich geöffnet von 14:00 bis 18:00 Uhr im Rahmen von WIENXTRA kinderaktiv - siehe wienXtra.at  
  • ab 1.11. nur mehr einzelne Termine nach Vorankündigung (mit Anmeldung)
  • es gilt für alle Personen ab 12 Jahren die "2,5G Regel" (PCR Getestet - Geimpft - oder Genesen)
  • für Kinder von 6 bis 12 Jahren gilt die "3G-Regel" (auch Antigen-Test oder vollständiger "Ninja-Pass" aus der Schule)
  • bitte weisen Sie beim Eingang den entsprechenden Nachweis vor
  • Registrierungspflicht vor Ort
  • im Eingangsbereich und am WC ist eine FFP2-Maske bzw Mund-Nasenschutz zu tragen
  • wir ersuchen um Verständnis dass nur eine limitierte Besucher*innenanzahl  möglich ist
  • Keine vorherige Anmeldung – "first come /first serve"

Spielplatz-Leitung: Anna Kiffmann

Downloads:

Robinson Folder (993,95 kB)
Robinson Infoblatt Privatfeste (230,14 kB)
Leitfaden für Robi-BesucherInnen (23,42 kB)