Anreise und Parken

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist problemlos und sogar völlig barrierefrei möglich. Ab dem Hauptbahnhof gibt es eine direkte Busverbindung im dichten Taktverkehr. Eine Abholung eures Gepäcks kann gerne vereinbart werden! 

Ab dem Innsbrucker Hauptbahnhof seid ihr in 3 Geh-Minuten bei der Haltestelle Sillpark der Busline "J", von dort seid ihr in nur 10 Minuten auf der Hungerburg. 

Einmal angereist, könnt ihr auf die Hungerburg-Bahn umsteigen, die bringt euch direkt in die Innenstadt zum Kongresszentrum. Von der Bahnstation aus könnt ihr alles Weitere perfekt erreichen! 

Mehr zum öffentlichen Stadtverkehr in Innsbruck erfahrt ihr unter www.ivb.at (Innsbrucker Verkehrsbetriebe) oder www.vvt.at (Verkehrsverbund Tirol).

ANREISE MIT EIGENEM FAHRZEUG
Selbstverständlich ist auch eine Anreise mit dem eigenen Auto oder einem Reisebus möglich!

Eigene Parkplätze sind vorhanden
Bitte nehmt vorab Kontakt mit uns auf, auf unserem Gelände steht nur eine beschränkte Anzahl an kostenlosen Parkplätzen zur Verfügung. Ein mittelgroßer Reisebus kann ganz in der Nähe auf einem zum Gelände gehörenden Parkstreifen abgestellt werden.  

Öffentliche Parkplätze auf der Hungerburg
Es gibt mehrere öffentliche Auto-Abstellmöglichkeiten, jedoch wird seitens der Stadt Innsbruck täglich ein Tagestarif von rund € 7,- (Stand 2021) eingehoben. Mehr Infos dazu unter https://www.innsbruck.gv.at/page.cfm?vpath=umwelt--verkehr/parken 

Kongress-Parkgarage im Stadtzentrum
Von der Kongress-Parkgarage aus kann man nahezu direkt mit der Hungerburgbahn zum Haus der Freundschaft fahren. Der Tagesparktarif kann jedoch bis zu € 15,- betragen (Stand 2021). Mehr Infos dazu unter http://www.bestinparking.at/garage/innsbruck/rennweg-3